2. Bundesliga im Live-Ticker

Ticker: SVS holt Punkt gegen St. Pauli

+
Denis Linsmayer im Zweikampf mit Möller Daehli.

Hamburg – Am 28. Spieltag der 2. Bundesliga gastiert der SV Sandhausen beim FC St. Pauli. Mit dem Live-Ticker von HEIDELBERG24 verpasst Du kein Tor: 

>>> Aktualisieren <<<

FC St. Pauli - SV Sandhausen 1:1 (1:0)

FC St. Pauli: Himmelmann - Park , Avevor , Ziereis , Buballa - Flum , Dudziak - Cenk Sahin (75. Buchtmann), Möller Daehli (70. Neudecker) - Bouhaddouz , Allagui (86. Schneider)

SV Sandhausen: Schuhen - Knipping , Karl , Linsmayer - Stiefler, Kulovits (75. Jansen), P. Förster , Paqarada - Daghfous (91. Aygünes), Derstroff (65. Wooten) - Gislason

Tore: 1:0 Allagui (26.), 1:1 Gislason (54.)

Bes. Vorkommnis: Bouhaddouz verschießt Foulelfmeter (67.)

Schiedsrichter: Alexander Sather (Grimma)

+++

>>> Der Spielbericht

Fotos: SVS mit Remis am Millerntor

Schluss! Der SV Sandhausen und der FC St. Pauli trennen sich wie im Hinspiel 1:1

94. Minute: Der Schuss wird abgefälscht, Sather gibt doch noch die Ecke.

93. Minute: Es gibt noch einmal Freistoß für St. Pauli. Bouhaddouz steht bereit. Die letzte Aktion des Spiels.

91. Minute: Kocak wechselt noch einmal: Für Daghfous kommt Aygünes.

88. Minute: Es bleibt schon jetzt festzuhalten, dass Wooten der SVS-Offensive richtig gut tut. 

86. Minute: Schneider, der im Hinspiel für St. Pauli getroffen hat, kommt jetzt für Allagui.

85. Minute: Der eingewechselte Neudecker schießt knapp über das Tor.

81. Minute: Fast das 2:1 für den SVS! Wooten zwingt Himmelmann zu einer Glanztat. 

77. Minute: Gelb gegen Dudziak - da wird es jetzt kurz mal hitzig, da St. Pauli zuvor einen Freistoß hätte bekommen müssen. Schiri Sather schickt St. Paulis Torwart-Trainer Hain auf die Tribüne.

75. Minute: Zweiter Wechsel beim SVS: Jansen ersetzt Kapitän Kulovits. Beim FC St. Pauli kommt Buchtmann für Sahin.

70. Minute: Auch St. Pauli wechselt jetzt: Für Möller Daehli kommt Neudecker.

69. Minute: Klasse Freistoß von Paqarada - Ecke!

67. Minute: Schuhen hat den Ball! Ausgerechnet der Ex-Sandhäuser Bouhaddouz vergibt den Elfmeter. Schlecht geschossen.

66. Minute: Elfmeter für den FC St. Pauli! Da hat es einen ganz leichten Kontakt zwischen Karl und Allagui gegeben - eine fragwürdige Entscheidung.

65. Minute: Jetzt ist es soweit! Derstroff geht runter und Wooten kommt ins Spiel. Für den US-Amerikaner ist es sein erster seit dem zweiten Spieltag.

62. Minute: Beim SVS macht sich Wooten bereit - das Comeback steht kurz bevor.

60. Minute: Ein Kopfball von Allagui wird richtig gefährlich, da Schuhen etwas zu weit vor dem Tor steht, doch der SVS-Keeper fängt den Ball. 

54. Minute: Toooor für den SVS! Nach einem Freistoß von Paqarada schießen sich zwei St. Pauli-Verteidiger gegenseitig an, der Ball landet schließlich bei Gislason, der keine Probleme mehr hat, das 1:0 zu machen.

53. Minute: Toller Pass von Stiefler auf Förster, dessen Schuss Himmelmann aber abwehren kann.

50. Minute: Schuhen staucht Knipping zusammen - der SVS hat hier die ersten Minuten der zweiten Hälfte verschlafen.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft, es gibt auf beiden Seiten keine Veränderungen. 

Pause am Millerntor! Der SV Sandhausen macht hier bisher ein gutes Auswärtsspiel, das Tor machen allerdings die Hausherren. Wir melden uns gleich mit der zweiten Halbzeit zurück.

45. Minute: Daghfous probiert es nochmal, doch der Ball geht über das Gehäuse.

37. Minute: Wieder eine Ecke von Daghfous, die Himmelmann entschärfen kann.

30. Minute: Daghfous spielt den Ball ins Sturmzentrum, wo der freistehende Gislason das Leder nicht unter Kontrolle bringen kann.

26. Minute: Praktisch aus dem Nichts die Führung für den FC St. Pauli! Allagui fälscht einen Schuss von Möller Daehli unhaltbar ab - 1:0!

22. Minute: Beste Chance der Partie! Avevor kann den Ball nicht richtig aus dem Strafraum köpfen, Förster hat aufgepasst und zieht ab - knapp drüber!

19. Minute: Daghfous versucht einen Freistoß von der linken Seite in den Strafraum zu bringen, die Hausherren können allerdings ohne Probleme klären. 

12. Minute: Förster spielt einen guten Pass in die Spitze, wo Derstroff dann allerdings Himmelmann nicht bezwingen kann.

10. Minute: Sandhausen macht das bisher nicht schlecht und versteckt sich nicht. Guter Beginn!

8. Minute: Daghfous leitet mit einem starken Sprint den Konter ein und bedient Gislason, dessen Schuss allerdings zu ungefährlich ist. 

7. Minute: Da ergibt sich viel Platz für Möller Daehli, doch Linsmayer kann per Kopf zur Ecke klären.

4. Minute: Die folgende Ecke bringt nichts ein. 

3. Minute: Stiefler zieht einfach mal mit viel Wucht ab, ein St. Pauli-Verteidiger kann abfälschen - Ecke.

1. Minute: Die Partie beginnt, der SVS spielt von rechts nach links.

+++ „Hells Bells“ ertönt - es ist angerichtet am Millerntor!

+++ Beim SVS gibt es insgesamt drei Veränderungen: Knipping, Daghfous und Derstroff beginnen für Seegert, Jansen und Aygünes, die allesamt auf der Bank sitzen. Beim FC St. Pauli beginnt unter anderem der frühere SVS-Spieler Aziz-Bouhaddouz.

+++ Die Aufstellungen sind da und die erfreulichste Nachricht beim SV Sandhausen: Andrew Wooten steht nach seiner langen Verletzungspause erstmals wieder im Kader! 

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Sandhausen“ und verpasse keine Nachricht über den SVS

+++ Für SVS-Mittelfeldspieler Manuel Stiefler ist die Partie beim Kiezklub „eines der schönsten Spiele der Saison". Was SVS-Coach Kenan Kocak zum Gegner sagt und wie die personelle Situation aussieht erfährst du in unserem Vorbericht.

+++ Nach der bitteren 2:3-Heimniederlage gegen den VfL Bochum befindet sich der SVS mit nur drei Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz mitten im Abstiegskampf. Ein Sieg gegen den punktgleichen FC St. Pauli würde den Kurpfälzern demnach Luft verschaffen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Zweitliga-Partie SSV Jahn Regensburg gegen SV Sandhausen (Sonntag, 1.April/13:30 Uhr).

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare