13. Spieltag in der 2. Bundesliga

SV Sandhausen gegen MSV Duisburg heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
Der SV Sandhausen empfängt am 13. Spieltag der 2. Bundesliga den MSV Duisburg. (Archivfoto)

Sandhausen - Am 13. Spieltag der 2. Bundesliga empfängt der SV Sandhausen den MSV Duisburg. So kannst Du die Partie live im TV, Live-Stream und Live-Ticker verfolgen:

>>> SV Sandhausen gegen MSV Duisburg: Hier geht es zum Live-Ticker! <<<

Abstiegsduell am Hardtwald!

Nach der1:3-Niederlage am letzten Spieltag gegen Dynamo Dresden, empfängt der SV Sandhausen Tabellennachbar MSV Duisburg (Freitag, 9. November/18:30 Uhr, live im HEIDELBERG24-Ticker).

Von einem „Sechspunkte- oder gar Todesspiel“ will SVS-Coach Uwe Koschinat auf der Pressekonferenz am Mittwoch (7. November) nichts wissen, dafür befinde man sich noch früh in der Saison. Dennoch ist ein Dreier im Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten unabdingbar, wenn man die Abstiegszone verlassen will.

Keine Neuzugänge im Winter

Mut macht hierbei insbesondere das Zusammenspiel der beiden Mittelstürmer Andrew Wooten und Fabian Schleusener. Mit der Abwehrleistung seiner Mannschaft kann Koschinat jedoch nicht zufrieden sein. Vor allem die mangelnde Bereitschaft aller Mannschaftsteile aktiv die Zweikämpfe zu suchen, missfällt dem Trainer.

Hinzukommt, dass neben dem langzeitverletzten Tim Knipping mit Tim Kister der kopfballstärkste Innenverteidiger im Kader langfristig ausfällt. Obwohl dies in den Augen des Trainiers „eine Katastrophe“ darstellt, wird eine Diskussion über mögliche Neuzugänge in der Wintertransferperiode als „fatales Signal“ und zu diesem Zeitpunkt „völlig unangemessen“ zurückgewiesen. 

SV Sandhausen gegen MSV Duisburg heute im Live-Ticker

HEIDELBERG24 wird das Spiel zwischen dem SV Sandhausen und dem MSV Duisburg wie gewohnt im Live-Ticker begleiten. Einen Spielbericht und die Fotostrecke findest Du kurz nach dem Schlusspfiff auf unserer Sandhausen-Übersichtsseite. Auch mit unserer Facebook-Seite „Mein SV Sandhausen“ verpasst Du keine Nachricht über den SVS.

SV Sandhausen gegen MSV Duisburg heute live im TV und im Live-Stream

Das Spiel wird vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Die Vorberichtserstattung beginnt um 18 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga 1 HD. Zudem bietet Sky über die App „Sky-Go“ online einen Live-Stream an.

Anstoß im BWT-Stadion am Hardtwald ist um 18:30 Uhr, Kommentator ist Sven Haist. Das Einzelspiel wird auf Sky Sport Bundesliga 2 und Sky Sport Bundesliga 2 HD übertragen. Die Konferenz mit Kommentator Sascha Roos kannst Du auf Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga 1 HD verfolgen.

Die ersten Free-TV-Zusammenfassungen der 2. Bundesliga gibt es dann um 22:30 Uhr auf Sky Sport News HD. Der kostenpflichtige Streaming-Dienst DAZN wird 40 Minuten nach Abpfiff ein Highlight-Video veröffentlichen. 

Bilanz

In bislang sechs Begegnungen haben die Sandhäuser lediglich ein einziges Mal das Spielfeld als Sieger verlassen. Der MSV hat vier Partien für sich entschieden und ein Spiel endete unentschieden. 

Die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat belegt in der Tabelle weiterhin Relegationsplatz 16. Die ‚Zebras‘ haben durch den 2:0-Heimsieg gegen den SC Paderborn nach Punkten mit dem SVS gleichgezogen und belegen den 17. Rang. 

In der vergangenen Saison haben sich beide Mannschaften ebenfalls am 13. Spieltag duelliert. Sandhausen hat die Partie mit 0:1 verloren und in der Rückrunde dann den ersten Sieg im fünften Spiel gegen die Duisburger eingefahren.

Alle Begegnungen im Überblick:

Saison

Spieltag

Heimteam

Auswärtsteam

Ergebnis

2017/18

30.

MSV Duisburg

SV Sandhausen

0:2 (0:1)

2017/18

13.

SV Sandhausen

MSV Duisburg

0:1 (0:1)

2015/16

33.

SV Sandhausen

MSV Duisburg

2:2 (0:0)

2015/16

16.

MSV Duisburg

SV Sandhausen

3:0 (0:0)

2012/13

28.

MSV Duisburg

SV Sandhausen

2:1 (1:1)

2012/13

11.

SV Sandhausen

MSV Duisburg

0:2 (0:1)

Mehr zum SV Sandhausen:

>>> Video-Interview: „Entweder...oder...?“ mit Markus Karl!

>>> DFL terminiert Spieltage 17 bis 21 - SVS am Mittwochabend beim HSV

___

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

oal

Quelle: Mannheim24

Kommentare