Gegen Sohn Linus 

Lustiges Video: Nach CL-Sieg gegen Brest versucht sich Löwen-Coach Jacobsen als Torwart 

+
Löwen-Coach Nicolaj Jacobsen versucht sich als Torwart gegen Sohn Linus. 

Mannheim - Löwen-Trainer Nicolaj Jacobsen tauscht nach dem Champions-League-Sieg gegen Brest die Rollen und versucht sich als Handball-Torwart gegen Sohn Linus: 

Am Mittwochabend (26. September) haben die Rhein-Neckar Löwen den weißrussischen Serien-Meister Meschkow Brest geschlagen und somit den zweiten Sieg in der Gruppenphase der Champions League gefeiert. 

Das eigentliche Highlight des Spiels spielt sich aber danach ab: Zu sehen ist Löwen-Coach Nicolaj Jacobsen, der sich ins Tor stellt und versucht, die Sieben-Meter-Würfe von Sohn Linus zu parieren - jedoch vergeblich. 

Auf die Frage von Sky-Moderator Jens Westen, ob der 46-jährige auch Qualitäten als Keeper habe, antwortet Spielmacher Andy Schmid im Interview trocken: „Von der Körperpostur schon, ja!" 

mab 

Quelle: Mannheim24

Kommentare