Heimspiel

Rhein-Neckar Löwen feiern 2. European-League-Sieg: Talente Späth und Veigel überzeugen

Uwe Gensheimer ist mit den Rhein-Neckar Löwen im Europapokal gefordert.
+
Uwe Gensheimer ist mit den Rhein-Neckar Löwen im Europapokal gefordert.

Mannheim - Zweiter Sieg im zweiten Spiel! Die Rhein-Neckar Löwen haben in der European League ihr Heimspiel gegen Bitola für sich entschieden. Dabei überzeugen auch zwei Youngster:

Update vom 24. November - 22:10 Uhr: Die Rhein-Neckar Löwen haben auch das zweite Gruppenspiel in der European League gewonnen. Gegen den nordmazedonischen Vertreter HC Eurofarm Pelister Bitola feiert die Mannschaft von Trainer Martin Schwalb am Dienstagabend in der SAP Arena einen souveränen 28:20-Heimsieg. Die beiden Youngster David Späth und Kaspar Veigel, der Patrick Groetzki vertritt, können dabei mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machen.

Rhein-Neckar Löwen in der European League

Erstmeldung vom 24. November - 13:55 Uhr: Die Rhein-Neckar Löwen bestreiten am Dienstagabend ihr zweites Gruppenspiel in der European League. Nach dem Auftakterfolg beim dänischen Vertreter GOG Handbold trifft der zweifache Meister in der SAP Arena auf HC Eurofarm Pelister Bitola aus Nordmazedonien.

WettbewerbEuropean League - Gruppenphase
PartieRhein-Neckar Löwen - Bitola
Datum und UhrzeitDienstag, 24. November um 20:45 Uhr
SpielortSAP Arena (Mannheim)
Live-ÜbertragungDAZN

Rhein-Neckar Löwen heute in der European League: Bitola-Spiel live auf DAZN

„Die stellen eine robuste Abwehr, gegen die man nicht so einfach durchmarschiert“, sagt Löwen-Coach Martin Schwalb vor der Partie. „Für die ist das Spiel gegen uns ein Highlight, die werden mit allem, was sie haben, draufgehen.“ Neben den Langzeitverletzten Mikael Appelgren und Andreas Palicka wird auch der der angeschlagene Alexander Petersson fehlen.

Rafael Baena und Patrick Groetzki werden zudem geschont. Dadurch könnte Junglöwe Kaspar Veigel auf Einsatzzeit kommen. Der 19-Jährige ist am Dienstag der einzige gelernte Rechtsaußen im Löwen-Aufgebot. Das Spiel der Rhein-Neckar Löwen wird ausschließlich vom kostenpflichtigen Sport-Streamingdienst DAZN übertragen. Anwurf in Mannheim ist um 20:45 Uhr. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare