Sportlicher Leiter

Oliver Roggisch in Quarantäne - Löwen-Spieler negativ getestet

Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Rhein-Neckar Löwen, muss in Quarantäne.
+
Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Rhein-Neckar Löwen, muss in Quarantäne.

Mannheim - Kurz vor dem Spiel gegen den Bergischen HC geben die Rhein-Neckar Löwen bekannt, dass sich Oliver Roggisch in häusliche Quarantäne begeben hat. Die Details:

Nach einem Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person im privaten Umfeld befindet sich Oliver Roggisch in häuslicher Quarantäne. Die Rhein-Neckar Löwen werden daher die letzten Pflichtspielen in diesem Jahr ohne ihren Sportlichen Leiter auf der Bank absolvieren müssen.

Rhein-Neckar Löwen: Oliver Roggisch in Quarantäne

Die Spieler und Offiziellen der Rhein-Neckar Löwen befinden sich weiterhin im von der Handball Bundesliga vorgegebenen Testzyklus. Da sämtliche Akteure bisher konsequent negativ getestet wurden, können die kommenden Spiele ausgetragen werden. Auch das Spiel gegen den Bergischen HC am Sonntag ist nicht in Gefahr gewesen. Nach einer dramatischen Schlussphase gewinnen die Löwen knapp mit 24:23.
 

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare