Pekeler, Roggisch, Baena, Guardiola

EM-Stars der Löwen im Rathaus geehrt!

+
(hinten v.l.n.r.) Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Hendrik Pekeler, Gedeon Guardiola, Oliver Roggisch, (vorne) Rafael Baena.

Mannheim-Innenstadt – Ehre, wem Ehre gebührt! Die Stadt Mannheim hat die vier EM-Finalisten der Rhein-Neckar Löwen geehrt. Der Eintrag ins Goldene Buch darf natürlich nicht fehlen.

Der Gewinn der Europameisterschaft hat in Deutschland für einen wahren Handball-Hype gesorgt. Auch die Rhein-Neckar Löwen, die mit Hendrik Pekeler, Oliver Roggisch (DHB-Teammanager), Rafael Baena und Gedeon Guardiola gleich vier EM-Finalisten stellen, haben daran ihren Anteil.

Die Fotos vom Löwen-Empfang im Rathaus

Am Donnerstag sind die Löwen-Profis nun mit etwas Verspätung im Mannheimer Rathaus für ihre Leistungen geehrt worden. Beim Empfang sind neben Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Erster Bürgermeister Christian Specht, Sportbürgermeister Lothar Quast sowie Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch anwesend.

Wiedersehen im Juni?

„Wir haben mitgelitten, mitgefiebert und am Ende auch mitgefeiert. Sie haben eine beeindruckende Leistung vollbracht und uns allen gezeigt, was mit einem außergewöhnlichen Teamgeist erreicht werden kann“, betont Peter Kurz und fügt in Anspielung auf eine mögliche Meisterschaft der Löwen an:„Vielleicht sieht man sich ja dieses Jahr noch einmal.“

Trotz der bitteren Niederlage gegen Flensburg, die die Löwen am Mittwoch wegstecken mussten, überwiegt bei allen Beteiligten vor allem der Stolz und die Freude über eine unvergessliche Europameisterschaft. Der Eintrag ins goldene Buch der Stadt ist natürlich fester Bestandteil des Empfangs. 

Wer weiß, vielleicht gibt es im Juni dann im Rathaus ein Wiedersehen mit der kompletten Löwen-Mannschaft samt Meistertitel...

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare