Wechsel nach Griechenland

Ex-KSC-Profi Manuel Stiefler findet neuen Verein - Wiedersehen mit Ben-Hatira

Manuel Stiefler hat zuletzt zwei Jahre für den Karlsruher SC gespielt.
+
Manuel Stiefler hat zuletzt zwei Jahre für den Karlsruher SC gespielt.

Der frühere Sandhausen- und KSC-Profi Manuel Stiefler hat einen neuen Verein gefunden. Der Mittelfeldspieler spielt künftig in Griechenland.

Seit seinem Vertragsende beim Karlsruher SC im Sommer 2020 ist Manuel Stiefler ohne Verein gewesen. Nachdem der Mittelfeldspieler in den vergangenen Wochen beim Drittligisten SV Waldhof Mannheim trainiert hat, hat er nun einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 32-Jährige spielt künftig für den griechischen Erstligisten AE Larisa.

Karlsruher SC: Manuel Stiefler wechselt nach Griechenland

Das teilt Stieflers Ex-Klub KSC auf seiner Homepage mit. Dort trifft Stiefler, der von 2013 bis 2018 für den SV Sandhausen gespielt hat, auf einen ehemaligen Mitspieler vom KSC. Änis Ben-Hatira hat bereits Ende Januar einen Vertrag beim Tabellenletzten der griechischen Super League unterschrieben. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare