1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. Fußball

Völlig kurios: Wechsel von Bundesliga-Profi nach Italien scheitert an dessen Vater

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Florian Grillitsch bleibt bei der TSG Hoffenheim.
Florian Grillitsch ist derzeit auf Vereinssuche. © Uwe Anspach/dpa

Ex-Hoffenheim-Profi Florian Grillitsch hat vor einem Wechsel zur AC Florenz gestanden. Lesen Sie hier, warum der Wechsel nun jedoch gescheitert ist:

Florian Grillitsch hat die TSG Hoffenheim nach insgesamt fünf Jahren verlassen. Obwohl der 26-Jährige begehrt ist, hat er noch immer keinen neuen Verein gefunden. Am größten um einen Transfer bemüht hat sich zuletzt die AC Florenz. HEIDELBERG24 verrät, warum genau der Wechsel wegen Grillitschs Vater doch geplatzt ist.

Florian Grillitsch ist 2017 zur TSG Hoffenheim gewechselt. In diesem Zeitraum hat der Österreicher 150 Pflichtspiele (acht Treffer, elf Vorlagen) für die Kraichgauer absolviert. (mab)

Auch interessant

Kommentare