Knipsen für Aufstieg

Hamburger SV: Ballermann oder One-Hit-Wonder? Manuel Schäffler vor HSV-Wechsel

Manuel Schäffler im leuchtgrünen Trikot des SV Wehen Wiesbaden streckt die Arme aus. Im Hintergrund ist die Fankurve des Hamburger SV zu sehen, in der blaue Rauchschwaden stehen.
+
Manuel Schäffler könnte Nachfolger von Joel Pohjanpalo beim Hamburger SV werden. (24hamburg.de-Montage)

Manuel Schäffler soll vor einem Wechsel von der SV Wehen Wiesbaden zum Hamburger SV stehen. 19-Tore-Stürmer kann beim HSV Joel Pohjanpalo beerben. 

Hamburg - Der Hamburger SV steht kurz vor der Verpflichtung von Manuel Schäffler*, wie 24hamburg.de berichtet. Der Stürmer könnte vom SV Wehen Wiesbaden an die Elbe* wechseln. Mit den Hessen stieg 31-Jährige zwar in die 3. Fußball-Bundesliga ab, erzielte aber trotzdem satte 19 Treffer in der abgelaufenen Saison. Gegen den HSV* traf er in der Rückrunde doppelt.

Neben Manuel Schäffler beschäftigen sich die Rothosen auch noch mit Moritz Heyer als möglichen Neuzugang*. Der Abwehr-Allrounder des VfL Osnabrück könnte seinem ehemaligen Coach und neuen HSV-Chef-Trainer Daniel Thioune* folgen. Verlassen wird den HSV voraussichtlich Jeremy Dudziak*, der sich dem VfL Wolfsburg anschließen will. Umsonst haben sich die Hamburger* um Niklas Dorsch bemüht. Der Heidenheimer wechselt zu einem Champions League Club*. Für die festgeschriebene Ablösesumme von 3,5 Millionen Euro. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Kommentare