Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 

Fahrer- und Konstrukteurs-WM

Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 

Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 
Hamilton triumphiert im 1000. Formel-1-Rennen - Vettel fährt aufs Podest

Ferrari-Ansage: „Lass Sebastian vorbei!“

Hamilton triumphiert im 1000. Formel-1-Rennen - Vettel fährt aufs Podest
Hamilton triumphiert im 1000. Formel-1-Rennen - Vettel fährt aufs Podest
Ungewisse Zukunft von Vettel und Ferrari: „Ich weiß es nicht, um ehrlich zu sein“

„Menge, die ich vermissen würde“

Ungewisse Zukunft von Vettel und Ferrari: „Ich weiß es nicht, um ehrlich zu sein“
Ungewisse Zukunft von Vettel und Ferrari: „Ich weiß es nicht, um ehrlich zu sein“

Zündstoff bei Ferrari

Vettels Kampf um die Vorherrschaft im eigenen Team

Vettels Kampf um die Vorherrschaft im eigenen Team

Hamilton-Sieg in Shanghai

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von China

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von China

1000. Formel-1-Rennen

Die Lehren aus dem Großen Preis von China

Die Lehren aus dem Großen Preis von China

Großen Preis von China

Vettel trotz Teamorder nur Dritter - Hamilton siegt

Vettel trotz Teamorder nur Dritter - Hamilton siegt

Meistgelesen

Formel-1-Eklat: Verstappen beschimpft Vettel und Co. - „Das sind solche W****er, ehrlich jetzt“
Formel-1-Eklat: Verstappen beschimpft Vettel und Co. - „Das sind solche W****er, ehrlich jetzt“
Ungewisse Zukunft von Vettel und Ferrari: „Ich weiß es nicht, um ehrlich zu sein“
Ungewisse Zukunft von Vettel und Ferrari: „Ich weiß es nicht, um ehrlich zu sein“
Fahndung unter Flutlicht: Vettel sucht Rhythmus in der Wüste
Fahndung unter Flutlicht: Vettel sucht Rhythmus in der Wüste
Bottas holt Pole Position in China vor Hamilton
Bottas holt Pole Position in China vor Hamilton
Gefahr bei Menschenansammlungen: So muss sich Formel-1-Legende Lauda künftig verhalten
Gefahr bei Menschenansammlungen: So muss sich Formel-1-Legende Lauda künftig verhalten

Vettel zu Teamorder: Wusste, dass diese Fragen kommen würden

Immerhin erstmals in dieser Saison auf dem Podium. Platz drei beim 1000. Formel-1-Rennen ist aber nicht, was sich Sebastian Vettel erhofft hat. Hinzu kommt die pikante Diskussion um eine Teamorder.
Vettel zu Teamorder: Wusste, dass diese Fragen kommen würden

Vettel kritisiert Schnelllebigkeit: Kein Mensch der Extreme

Shanghai (dpa) - Sebastian Vettel hat die Schnellebigkeit der heutigen Zeit kritisiert.
Vettel kritisiert Schnelllebigkeit: Kein Mensch der Extreme

Formel-1-Eklat: Verstappen beschimpft Vettel und Co. - „Das sind solche W****er, ehrlich jetzt“

Das hatte sich Max Verstappen ganz anders vorgestellt. Beim Qualifying für den Großen Preis von China fühlt er sich hintergangen und beschimpft daraufhin Sebastian Vettel. 
Formel-1-Eklat: Verstappen beschimpft Vettel und Co. - „Das sind solche W****er, ehrlich jetzt“

Vettel bekräftigt: Weiß nicht, was nach 2020 passiert

Shanghai (dpa) - Sebastian Vettel kann keine Prognose über seine Zukunft in der Formel 1 nach dem Ende seines aktuellen Vertrags abgeben.
Vettel bekräftigt: Weiß nicht, was nach 2020 passiert

Wutausbruch via Teamfunk: Verstappen stinksauer

Shanghai (dpa) – Der Wutausbruch via Teamfunk musste immer wieder durch lautes Piepen unterbrochen werden. Nicht alles, was dem niederländischen Formel-1-Piloten Max Verstappen über die Lippen ging, war jugendfrei.
Wutausbruch via Teamfunk: Verstappen stinksauer

Silberpfeile hängen Vettel in China-Qualifikation ab

Der vermeintliche Ferrari-Vorteil scheint schon wieder dahin, Vettel kommt in der Quali zum großen Formel-1-Jubiläum nur auf Platz drei. Bottas ist spitze, Hamilton aber nur ganz knapp dahinter, Verstappen wütet mal wieder. Ein spannendes Rennen kündigt sich an.
Silberpfeile hängen Vettel in China-Qualifikation ab

Bottas holt Pole Position in China vor Hamilton

Sebastian Vettel hat die Pole Position für das 1000. Rennen der Formel 1 klar verpasst. Den besten Startplatz in China erfuhr sich Valtteri Bottas.
Bottas holt Pole Position in China vor Hamilton

Auftakt mit Problemen: Vettel knapp geschlagen von Bottas

Der Trainingsstart für den 1000. Grand Prix verläuft nicht nach Maß für Sebastian Vettel und Ferrari. Teamkollege Charles Leclerc hat wieder Technik-Sorgen, Mercedes-Pilot Valtteri Bottas fährt vorneweg. Vettels Trost: Auch Titelrivale Lewis Hamilton müht sich.
Auftakt mit Problemen: Vettel knapp geschlagen von Bottas

Triumphe, Skandale, Draufgänger am Limit

Triumphe, Skandale, Draufgänger am Limit

Ferrari-Alptraum in Bahrain: Hamilton staubt Wüsten-Sieg ab

Ferrari-Alptraum in Bahrain: Hamilton staubt Wüsten-Sieg ab

Vettel trotz Teamorder nur Dritter - Hamilton siegt

Vettel trotz Teamorder nur Dritter - Hamilton siegt