1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

Mit Boyd und ‚teuflischer‘ Euphorie: FCK will in der 2. Liga nachlegen

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Der 1. FC Kaiserslautern ist bisher die Überraschung der 2. Bundesliga. Am Freitag will der FCK den nächsten Sieg holen. Dabei helfen soll vor allem Terrence Boyd:

In der 2. Fußball-Bundesliga sind gerade einmal drei Spieltage absolviert, da gibt es schon die erste Überraschung der neuen Saison. Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern hat aus den ersten drei Spielen sieben Punkte geholt und grüßt nach dem gelungenen Saisonstart von Platz zwei. Über den FCK berichtet LUDWIGSHAFEN24.

1. FC Kaiserslautern will Traumstart in der 2. Bundesliga vergolden

Die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster spielt zwar nicht den spektakulärsten Fußball der Liga, überzeugt aber vor allem durch ihre kämpferische Leistung und die mannschaftliche Geschlossenheit. Einer der Schlüsselspieler ist Terrence Boyd.

Der Stürmer ist im Januar 2022 nach Kaiserslautern gewechselt und hat mit seinen Toren bereits großen Anteil am Aufstieg gehabt. Nun zeigt der Publikumsliebling, der sich sogar ein FCK-Tattoo hat stechen lassen, seine Qualitäten auch in der 2. Liga. Beim 2:1-Heimsieg gegen St. Pauli erzielt der gebürtige Bremer ein Tor und bereitet den Siegtreffer vor.

1. FC Kaiserslautern - Hannover 96
Terrence Boyd will mit dem 1. FC Kaiserslautern den nächsten Sieg holen. © Uwe Anspach/dpa

1. FC Kaiserslautern empfängt am Freitag den SC Paderborn

Mit Boyd wollen die Roten Teufel die Euphorie der ersten Spiele nun auch mit in den vierten Spieltag nehmen. Am Freitag (12. August) gastiert der SC Paderborn im Fritz-Walter-Stadion. Die offensiv ausgerichteten Ostwestfalen haben einen Punkt weniger geholt als der FCK und rangieren auf Platz drei.

Auf den 1. FC Kaiserslautern kommt also ein weiterer Härtetest zu. Mit der Unterstützung der eigenen Fans stehen die Chancen aber gut, dass die Pfälzer auch im dritten Heimspiel ungeschlagen bleiben.

1. FC Kaiserslautern gegen SC Paderborn – alle Infos zum Zweitliga-Spiel

Anstoß auf dem Betzenberg ist am Freitag um 18:30 Uhr. LUDWIGSHAFEN24 berichtet über 1. FC Kaiserslautern gegen SC Paderborn im Live-Ticker. Zudem wird das FCK-Heimspiel von Pay-TV-Sender Sky live übertragen. (nwo)

Auch interessant

Kommentare