1. Ludwigshafen24
  2. Sport
  3. FC Kaiserslautern

Mega-Euphorie beim FCK: So viele Dauerkarten hat der Aufsteiger schon verkauft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Beim 1. FC Kaiserslautern herrscht derzeit eine große Euphorie. Bester Beleg dafür ist die aktuelle Anzahl an verkauften Dauerkarten für die neue Saison:

Erstmeldung vom 13. Juli: Am Freitag (15. Juli) startet der 1. FC Kaiserslautern in die Zweitliga-Saison 2022/23. Die Euphorie rund um den FCK ist riesig. Wie der Zweitliga-Aufsteiger mitteilt, sind bislang etwas mehr als 17.000 Dauerkarten verkauft worden. Für den Saisonauftakt gegen Hannover 96 haben die Roten Teufel bislang rund 37.000 Tickets verkauft. Rund 2.000 Fans aus Hannover werden erwartet. 1. FC Kaiserslautern gegen Hannover 96 wird live im Free-TV übertragen, LUDWIGSHAFEN24 berichtet im Live-Ticker.

Verein1. FC Kaiserslautern
Gründung2. Juni 1900
GeschäftsführerThomas Hengen
TrainerDirk Schuster

Große Euphorie beim 1. FC Kaiserslautern: 15.000 Dauerkarten bislang verkauft

Erstmeldung vom 24. Juni: Zwar startet der 1. FC Kaiserslautern erst in drei Wochen in die neue Zweitliga-Saison, die Euphorie in der Pfalz ist jedoch schon jetzt riesig. Wie die ,Rheinpfalz‘ berichtet, sind bereits 15.000 Dauerkarten verkauft worden. Zum Vergleich: Für die vergangene Spielzeit in der 3. Liga, die allerdings noch von den Folgen der Corona-Pandemie beeinträchtigt gewesen ist, sind insgesamt rund 10.000 Dauerkarten an den Mann gegangen.

Der Dauerkarten-Verkauf ist weiterhin im vollen Gange, Einzeltickets für die Zweitliga-Spiele kann man hingegen noch nicht erwerben.

1. FC Kaiserslautern startet gegen Hannover 96 in neue Saison

Zum Saisonstart der 2. Bundesliga empfängt der 1. FC Kaiserslautern am 15. Juli im Fritz-Walter-Stadion Hannover 96. Mit Andreas Luthe und Weltmeister Erik Durm habt der Aufsteiger bereits zwei bekannte Neuverpflichtungen getätigt. (mab)

Auch interessant

Kommentare