FCK feiert wichtigen Sieg

1. FC Kaiserslautern gegen Halleschen FC - so endete die Partie

Der 1. FC Kaiserslautern hat am Samstag den Halleschen FC empfangen.
+
Der 1. FC Kaiserslautern hat am Samstag den Halleschen FC empfangen. (Archivfoto)

Kaiserslautern - Der 1. FC Kaiserslautern hat am Samstag (3. April) den Halleschen FC empfangen. So endete die Partie im Fritz-Walter-Stadion:

Update vom 3. April, 16:10 Uhr: Der 1. FC Kaiserslautern hat am Samstag einen späten 3:1 (1:0)-Sieg gegen den Halleschen FC gefeiert (der Ticker zum Nachlesen). Nachdem Marvin Pourie (28.) die Pfälzer zunächst in Führung gebracht hat, kann Terrence Boyd (63.) nach einer Stunde ausgleichen. Unmittelbar zuvor musste Lauterns Kenny Redondo (61.) mit Gelb-Rot den Platz verlassen. In der Schlussphase haben Kevin Kraus (81.) und Philipp Hercher (90.) den Sieg für die Pfälzer gesichert.

1. FC Kaiserslautern gegen Hallescher FC: Infos zur Übertragung

Erstmeldung: Die Saison geht in der 3. Liga in die entscheidende Phase. Der 1. FC Kaiserslautern steckt weiter tief im Abstiegskampf und muss nach der Länderspielpause dringend punkten, um noch realistische Chancen auf den Klassenerhalt zu haben. Am Samstag (3. April) ist das Team von Trainer Marco Antwerpen im heimischen Fritz-Walter-Stadion gegen den Halleschen FC gefordert. „Im Fußball ist es möglich, auch solche Rückstände noch aufzuholen. Der 38. Spieltag ist der Spieltag, der für uns zählt. Da wollen wir auf einem anderen Tabellenplatz stehen. Das ist unser Ziel“, gibt sich Antwerpen kämpferisch.

Partie1. FC Kaiserslautern - Hallescher FC
Datum und UhrzeitSamstag, 3. April um 14 Uhr
AustragungsortFritz-Walter-Stadion
Live-ÜbertragungMagenta Sport

Schlechte Nachricht für alle FCK-Fans, die kein Magenta-Sport-Abo haben. Die Partie des 1. FC Kaiserslautern gegen den Halleschen FC wird nicht im Free-TV übertragen, sondern ist ausschließlich beim kostenpflichtigen Anbieter Magenta Sport zu sehen. Die Übertragung aus Kaiserslautern startet am Samstag um 13:45 Uhr, Anstoß auf dem Betzenberg ist um 14 Uhr. Die Moderation übernimmt Kamila Benschop, Kommentator der Partie ist Markus Höhner.

Mit einem Abo können die Fans das Spiel des FCK sowohl online im Live-Stream als auch über den Smart-TV schauen. Kunden von Magenta TV finden Magenta Sport ab dem Kanal 301 bzw. 9301 (bei Standardbelegung). Die App ist für Smart-TVs, aber auch für Smartphones und Tablets (iOS/Android) verfügbar. Alle Infos zur Partie findest Du zudem bei uns im Live-Ticker.

1. FC Kaiserslautern gegen Hallescher FC: Schafft der FCK die Wende?

Zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Halleschen FC hat es bisher sechs Pflichtspiele gegeben. Ein Mal hat der FCK gewonnen und zwei Mal ist der Hallesche FC als Sieger vom Platz gegangen. Drei Partien endeten unentschieden - so auch das Hinspiel im November (1:1). (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare