DEL im Live-Ticker

Ticker: Adler verlieren in der Overtime gegen DEG

+
Adler Mannheim - Düsseldorfer EG

Mannheim – Zum Auftakt der DEL-Saison 2018/19 empfangen die Adler Mannheim die Düsseldorfer EG. Alle Infos zur Partie findest Du im MANNHEIM24-Ticker:

>>> Aktualisieren <<<

Adler Mannheim – Düsseldorfer EG 1:2 OT (1:1, 0:0, 0:0, 0:1)

Tore: 1:0 Kolarik (11.), 1:1 Barta (17.), 1:2 Olimb (OT)

Zuschauer: 11.531

>>> Video: Das ist der Adler-Einlauftrailer 2018/19

Fotos vom DEL-Saisonauftakt: Adler gegen DEG

>>> Der Spielbericht

64. Minute: Der Treffer von Olimb zählt, die DEG gewinnt gegen die Adler mit 2:1.

64. Minute: Tor für die DEG - allerdings wird zunächst der Videobeweis bemüht.

62. Minute: Erst scheitert Henrion an Endras, im Gegenzug zimmert Kolarik den Puck am Tor vorbei.

61. Minute: Drei gegen drei - auf geht's!

60. Minute: Die DEG macht Druck, doch es bleibt auch nach 60 Minuten beim 1:1 - es geht in die Overtime.

59. Minute: Die Adler-Fans peitschen das Team noch einmal nach vorne.

59. Minute: Pavel Gross nimmt kurz vor dem Ende eine Auszeit.

57. Minute: Gute Aktion von Endras, der einen Schuss erst abprallen lässt, beim Nachschuss aber zur Stelle ist.

56. Minute: Smith fährt den Konter, spielt in letztlich aber nicht sauber zu Ende, sodass keine Gefahr für das DEG-Tor entsteht.

54. Minute: Die Schlussphase hat begonnen - gelingt hier einem Team noch der Lucky Punch oder muss die Overtime die Entscheidung bringen?

51. Minute: Die Partie plätschert weiter vor sich hin. Kleinere Chancen gibt es auf beiden Seiten, wirklich zwingend sind diese aber nicht.

49. Minute: Endras! Der Adler-Keeper behält gegen Gogulla die Oberhand.

45. Minute: Huhtala prüft Niederberger, der DEG-Keeper ist aber zur Stelle.

43. Minute: Festerling ist zurück, die Adler wieder komplett.

41. Minute: Mannheim in Unterzahl: Festerling (Stockschlag) bekommt zwei Minuten aufgebrummt.

41. Minute: Das letzte Drittel hat begonnen!

Ein zähes zweites Drittel geht soeben zu Ende. Weiter 1:1, wir melden uns gleich mit dem letzten Drittel wieder.

39. Minute: Festerling setzt Mikkelson in Szene, der aber an Niederberger scheitert.

36. Minute: Eisenschmid mal wieder mit einem Abschluss, Niederberger zeigt heute aber bisher eine klasse Leistung.

35. Minute: 11.531 Zuschauer sind heute zum Saisonstart in der SAP Arena.

33. Minute: Die Partie ist in den letzten Minuten etwas zerfahren.

29. Minute: Das wird es das ein oder andere Mal gefährlich für die Adler, aber letztlich überstehen die Mannheimer die Unterzahl ohne Gegentor. Weiter 1:1.

27. Minute: Erste Strafe gegen Mannheim: Wolf (Haken) muss zwei Minuten raus.

26. Minute: Akdag zieht ab - Außennetz!

24. Minute: Die Adler kommen hier mit Schwung aus der Kabine, noch ist Niederberger aber nicht zu bezwingen.

22. Minute: Die DEG ist wieder komplett.

21. Minute: Die Mannschaften sind wieder da, weiter geht's!

Erste Pause in Mannheim! Nach gutem Beginn sind die Adler Mannheim in der elften Minute in Führung gegangen. Kolarik hat das erste Adler-Tor der Saison 2018/19 erzielt. Drei Minuten vor der Sirene gleicht Barta aus. Wir melden uns gleich mit dem zweiten Drittel wieder.

19. Minute: Eisenschmid kommt noch zweimal zum Schuss, doch der Puck will nicht ins Tor.

19. Minute: Strafe gegen die DEG: Leon Niederberger (Stockschlag) muss zwei Minuten raus.

19. Minute: Großchance für die Adler, doch Kapitän Kink scheitert alleine vor Niederberger.

17. Minute: Jetzt ist er drin - 1:1! Barta stochert die Scheibe nach Vorlage von McKiernan ins Tor.

17. Minute: Zum ersten Mal kommt die DEG gefährlich vor das Adler-Tor, Endras ist aber zur Stelle und verhindert den Ausgleich.

15. Minute: Die Führung spielt den Adlern natürlich in die Karten. Das Gross-Team ist am Drücker - nächste Chance für Eisenschmid.

14. Minute: Düsseldorf wieder komplett.

13. Minute: Barta hat seine Strafe abgesessen.

12. Minute: Die DEG kriegt offenbar nicht genug: Auch Marshall (Stockschlag) muss raus - doppelte Überzahl Mannheim.

11. Minute: Joah gleich die nächste Strafe für die DEG: Barta (Behinderung) muss zwei Minuten zusehen.

11. Minute: Erstes Powerplay, erstes TOOOOR FÜR DIE ADLER! Kolarik lässt sich nicht zweimal bitten und lässt Niederberger keine Chance - 1:0!

10. Minute: Erste Strafe der Partie: Düsseldorfs McKiernan (Beinstellen) muss zwei Minuten raus. Powerplay für die Adler.

8. Minute: Mikkelson knallt den Puck nach Zuspiel von Möser an die Latte. Beste Chance bisher!

7. Minute: Die Adler sind in den ersten Minute um Spielkontrolle bemüht. Die Offensivreihe hat zwei, drei Fernschüsse abgegeben, die allerdings für keine ernsthafte Gefahr gesorgt haben.

6. Minute: Patzer von Akdag, der die Scheibe im Spielaufbau leichtfertig verliert. Die Gäste können daraus aber kein Kapital schlagen.

4. Minute: Die DEG kann da nicht richtig klären. Über Umwege kommt die Scheibe zu Festerling, dessen Schuss am Gehäuse vorbei geht.

3. Minute: Hungerecker mit dem ersten Abschluss, das ist aber kein Problem für DEG-Keeper Niederberger.

1. Minute: Ab geht die wilde Fahrt - die DEL-Saison 2018/19 hat begonnen!

+++ Die Adler-Fans begrüßen ihre Mannschaft mit einer tollen Choreo:

+++ Wie angekündigt fehlen Adam, Raedeke und Goc. Reul muss pausieren.

+++ Und hier ist das erste Adler-Lineup der Saison 2018/19:

TV-Übertragungen, Modus, Spielplan: HIER findest Du alle Infos zur DEL-Saison 2018/19

MANNHEIM24-Leser optimistisch

Die MANNHEIM24-Leser trauen den Adlern in dieser Saison viel zu. 54,46 Prozent rechnen gar mit dem Meistertitel, 17,85 Prozent glauben an die Vize-Meisterschaft. 16,96 Prozent erwarten, dass die Blau-Weiß-Roten ins Halbfinale kommen. Insgesamt sind 112 Stimmen abgegeben worden.

Das Voting ist vorbei.
Was traust Du den Adler Mannheim in der Saison 2018/19 zu?
Meister
54.46%
Vize-Meister
17.85%
Aus im Playoff-Halbfinale
16.96%
Aus im Playoff-Viertelfinale
8.03%
Die Adler verpassen die Playoffs
2.67%
Aus in den Pre-Playoffs
0.0%

Vorbericht: Adler mit Respekt vor DEG

Anspannung und Vorfreude kommen. Ab Freitag geht es um die Wurst. Die Karten sind neu gemischt. Wir haben viele Sachen ausprobiert, beispielsweise auch junge Spieler. Wir haben gut und talentierte Jungs zusammen. Dieses Talent gilt es nun noch mit Arbeit zu verehelichen“, sagt Adler-Coach Pavel Gross vor seinem Debüt auf der Adler-Bank-

Am Freitag wird es zum Wiedersehen mit Adler-Legende Harol Kreis kommen. Der 59-Jährige ist seit April 2018 Trainer der Düsseldorfer EG. „Die DEG hat sich gut verstärkt und mit Harold Kreis einen neuen Trainer hinter der Bande, der weiß, wie er ein Team führen muss und motivieren kann“, sagt der alte und neue Adler-Kapitän Marcus Kink.

Personell gibt es bei den Adlern im Vorfeld keine guten Nachrichten. Neben Luke Adam, Brent Raedeke wird nämlich auch Routinier Marcel Goc ausfallen.

Umbruch bei den Adlern

Bei den Adler Mannheim hat es nach dem Halbfinal-Aus in der vergangenen Saison einen großen Umbruch gegeben. Neben dem neuen Trainerteam um Headcoach Pavel Gross und Co-Trainer Mike Pellegrims und dem neuen Manager Jan-Alex Alavaara sind auch zahlreiche neue Spieler gekommen. 

Spieler wie Routinier Christoph Ullmann, Devin Setoguchi oder auch Ryan MacMurchy haben die Organisation verlassen. Dafür tragen künftig unter anderem Joonas Lehtivuori (Hämeenlinnan Pallokerho), Tommi Huhtala (Jokerit Helsinki), Nico Krämmer (Kölner Haie), Cody Lampl (Fischtown Pinguins Bremerhaven), Mark Katic (Skelleftea AIK), Janik Möser (Ohio State University) und Markus Eisenschmid (Laval Rocket) das blau-weiß-rote Trikot.

DEL-Auftakt 2018/19: Adler Mannheim gegen Düsseldorfer EG live im TV und im Live-Stream

Der kostenpflichtige Anbieter Telekom Sport wird die Partie wie gewohnt live im TV und im Live-Stream übertragen. Zudem kann man den Saisonauftakt der Adler auch im Webradio verfolgen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zum DEL-Auftakt der Adler Mannheim gegen die Düsseldorfer EG (Freitag, 14. September/19:30 Uhr, SAP Arena).

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare