In der SAP Arena

Overtime-Niederlage! Adler vergeigen Saisonstart gegen DEG

+
Die Adler verlieren gegen die DEG.

Mannheim – Da ist noch Luft nach oben! Die Adler Mannheim tun sich gegen die Düsseldorfer EG lange Zeit schwer und verlieren letztlich in der Overtime.

Für das Liga-Debüt des neuen Trainers Pavel Gross haben sich die Adler Mannheim viel vorgenommen, am Ende reicht es am Freitagabend gegen die von Harold Kreis trainierte Düsseldorfer EG aber nur zu einem Punkt. In der SAP Arena muss die Overtime die Entscheidung bringen (>>> Der Ticker zum Nachlesen).

Wie zu erwarten stehen Luke Adam, Marcel Goc und Brent Raedeke verletzungsbedingt nicht im Kader. Zudem muss Verteidiger Denis Reul pausieren.

Kolarik macht das erste Tor der Saison

Die Mannheimer, die mit einer tollen Fan-Choreo empfangen werden, sind in der Anfangsphase um Kontrolle bemüht: Neuzugang Brendan Mikkelson (8.) vergibt die erste richtig gute Chance und trifft die Latte. Mehrere Strafen der Gäste sorgen dann dafür, dass die Adler mehr und mehr die Initiative übernehmen. In Überzahl lässt Chad Kolarik (11.) DEG-Keeper Mathias Niederberger keine Chance und macht das erste Adler-Tor der Saison 2018/19.

Fotos vom DEL-Saisonauftakt: Adler gegen DEG

Düsseldorf wirkt zunächst beeindruckt, kommt drei Minuten vor der ersten Pause aber fast aus dem Nichts zum Ausgleich. Alexander Barta (17.) kann einen Abpraller verwerten.

Keine Tore im Mittelabschnitt

Die Gastgeber kommen zwar mit Schwung aus der Kabine, die Chancenverwertung ist allerdings ausbaufähig: Sinan Akdag (27.) jagt die Scheibe ans Außennetz. Nachdem die Blau-Weiß-Roten in der Folge ihre erste Unterzahl überstanden haben, passiert im Mittelabschnitt nicht mehr viel. Niederberger hält, was er halten ‚muss‘, sodass es auch nach 40 Minuten 1:1 steht.

Entscheidung in der Overtime

Besserung ist auch im letzten Drittel nicht in Sicht: Die Partie plätschert vor sich hin. Kleinere Chancen gibt es auf beiden Seiten, wirklich zwingend sind diese aber nicht. Die Overtime muss die Entscheidung bringen.

In der 64. Minute das entscheidende Tor: Ken Andre Olimb (64.) bezwingt Endras - die DEG gewinnt mit 2:1! Somit muss sich das Gross-Team zum Saisonauftakt mit einem Zähler begnügen. Am Sonntag (16. September/19 Uhr) gastieren die Adler Mannheim in Augsburg.

Adler Mannheim – Düsseldorfer EG 1:2 (1:1, 0:0, 0:0, 0:1)

Spielbeginn: Freitag, 14. September, um 19:30 Uhr in der Mannheimer SAP Arena 

Tore: 1:0 Kolarik (11.), 1:1 Barta (17.), 1:2 Olimb (OT)

Zuschauer: 11.531

nwo

Quelle: Mannheim24

Kommentare