Angreifer

Adler reagieren auf Huhtala-Ausfall: Taylor Leier wechselt nach Mannheim

Die Adler Mannheim haben Taylor Leier (li.) verpflichtet.
+
Die Adler Mannheim haben Taylor Leier (li.) verpflichtet.

Die Adler Mannheim haben auf den langfristigen Ausfall von Tommi Huhtala reagiert und mit Taylor Leier einen flexiblen Angreifer verpflichtet. Alle Infos:

Die Adler Mannheim haben mit Taylor Leier einen spielstarken und vielseitig einsetzbaren Angreifer unter Vertrag genommen. Leier ist zuletzt für HC Oceláři Třinec in der tschechischen Extraliga aufgelaufen und unterzeichnet in Mannheim einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Spielzeit. Somit reagieren die Blau-Weiß-Roten auf den langfristigen Ausfall von Stürmer Tommi Huhtala.

Adler Mannheim verpflichten Stürmer Taylor Leier

„Taylor ist sowohl als Center als auch als Flügelstürmer einsetzbar, kann zudem in Über- und Unterzahl spielen“, weiß Sportmanager Jan-Axel Alavaara um die Variabilität des Neuzugangs. „Er ist läuferisch stark und hat ein gutes Spielverständnis, strahlt aber auch Torgefahr aus und weiß seine Mitspieler in Szene zu setzen.“ 

Der 26-Jährige hat in seiner bisherigen Karriere unter anderem 55 NHL-Partien für die Philadelphia Flyers absolviert. Im vergangenen Sommer ist er nach Tschechien gewechselt. Nach der obligatorischen Quarantäne und zwei negativen PCR-Tests könnte Leier, der bei den Adlern mit der Rückennummer 23 auflaufen wird, am kommenden Dienstag (9. Februar) beim Auswärtsspiel in Schwenningen erstmals zum Einsatz kommen. (mab/PM)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare