Stürmer unterschreibt neuen Vertrag

Malmö statt Mannheim: Jan-Mikael Järvinen verlässt die Adler

Jan-Mikael Järvinen (li.) verlässt die Adler Mannheim.
+
Jan-Mikael Järvinen (li.) verlässt die Adler Mannheim.

Mannheim – Jan-Mikael Järvinen wird künftig nicht mehr für die Adler Mannheim auflaufen. Nach dem Ende seines Vertrages wechselt der Stürmer nach Schweden.

Nach einem Jahr verlässt Jan-Mikael Järvinen die Adler Mannheim wieder. Wie der Finne auf Instagram mitteilt, hat er einen Vertrag beim schwedischen Klub Malmö Redhawks unterschrieben. Järvinen ist erst im Sommer 2019 von Tappara nach Mannheim gewechselt.

Adler Mannheim: Jan-Mikael Järvinen wechselt nach Malmö

In seiner ersten Saison außerhalb seines Heimatlandes Finnland hat der 32-jährige Stürmer in 52 DEL-Spielen elf Tore erzielt und 33 Treffer vorbereitet. Nach dem selbst auferlegten Transferstopp haben die Adler Mannheim in der vergangenen Woche den kanadischen Stürmer Brendan Shinnimin verpflichtet. Die neue DEL-Saison soll nach aktuellem Stand im November beginnen. (nwo)

Kommentare