Fünfter DEL-Sieg in Folge

Adler können ,Berlin-Fluch' brechen - Fragezeichen bei Endras 

+
Dennis Endras ist im Spiel gegen die Eisbären Berlin ausgewechselt worden. 

Mannheim - Die Adler Mannheim bleiben auch im vierten Spiel 2019 ungeschlagen. Die Stimmen zum deutlichen Heimerfolg gegen die Eisbären Berlin: 

Nach zuvor zwei Niederlagen in der laufenden Saison können die Adler Mannheim den ,Berlin-Fluch' brechen und im dritten Anlauf souverän gegen die Eisbären gewinnen.

„Das war ein großartiger und wichtiger Sieg. Berlin hat gegen uns zweimal ein gutes Spiel gezeigt. Wir wussten demnach, was uns erwartet", sagt ein erleichterter Luke Adam

Früher Rückstand - Plachta und Desjardins drehen die Partie

Dabei sieht es zunächst erneut nicht gut aus für die Mannheimer: Mit ihrem ersten Schuss gehen die Gäste durch Rankel (7.) in Führung. „Am Anfang haperte es noch ein wenig bei uns, wir haben im weiteren Verlauf aber nicht nachgelassen und uns belohnt", sagt Matthias Plachta, der für den zwischenzeitlich Ausgleich (12.) im ersten Drittel gesorgt hat.  

Neun Sekunden nach Beginn des Mittelabschnitts scheint Andrew Desjardins (21.) die Adler mit seinem zwischenzeitlichen Führungstreffer auf Erfolgskurs zu bringen, der Vizemeister der vergangenen Saison wehrt sich jedoch und kommt durch Sheppards (24.) platzierten Schuss zurück in die Partie. 

„Haben von Beginn an Gas gegeben und verdient gewonnen!" 

Die Blau-Weiß-Roten lassen sich davon jedoch nicht aus der Ruhe bringen: Kurz vor Ende des zweiten Drittels bringen Plachta (38.) und Adam (40.) den siebenfachen Deutschen Meister komfortabel mit 4:2 in Führung. „Das Training hat sich ausgezahlt. Wir haben von Beginn an Gas gegeben und am Ende verdient gewonnen", resümiert Joonas Lehtivuori

Im Schlussabschnitt sorgen letztlich erneut Adam (44.) und Chad Kolarik (57.) für die Entscheidung. Einziger Wehrmutstropfen: Adler-Goalie Dennis Endras ist nach einem Stockschlag auf seine Fanghand ausgewechselt worden. Wie schlimm sich der 33-Jährige verletzt hat, ist bislang noch unklar.

mab

Quelle: Mannheim24

Kommentare