Die Adler Mannheim

John Rogl (#24) Verteidiger

+
John Rogl (#24), Adler Mannheim

Von 2015 bis 2017 stand John Rogl beim Meister EHC Red Bull München unter Vertrag. Der junge Verteidiger ist aber überwiegend beim Kooperationspartner SC Riessersee zum Einsatz gekommen. 2017 folgte der Wechsel zu den Adler Mannheim, per Förderlizenz wird Rogl aber zunächst vor allem beim DEL2-Klub EC Kassel Huskies Spielpraxis sammeln. 

Steckbrief

John Rogl

Geburtsdatum

03.05.1996

Geburtsort

Landshut

Größe

1,95 m 

Gewicht

97 kg

Position

Verteidiger

Vorheriger Verein

SC Riessersee

Website

-

Facebook

-

Quelle: Mannheim24

Adler-Rekordtorschütze

Wechsel innerhalb der DEL: Ullmanns neuer Verein steht fest!
Mannheim – Bereits seit einigen Tagen steht fest, dass Christoph Ullmann innerhalb der DEL wechseln wird. Nun ist auch geklärt für welchen Verein die Adler-Legende künftig spielt:
Wechsel innerhalb der DEL: Ullmanns neuer Verein steht fest!

Planungen für neue Saison

Radikaler Umbruch! Adler trennen sich von 12 Spielern
Mannheim – Die Adler Mannheim treiben die Planungen für den angekündigten „Neuanfang“ weiter voran. Diese Spieler werden den Verein verlassen.
Radikaler Umbruch! Adler trennen sich von 12 Spielern

Bitte lächeln

Das ist der Adler-Kader 2017/18!
Mannheim – Am Mittwoch ist bei den Adler Mannheim der offizielle Foto-Termin für die Saison 2017/18 auf dem Programm gestanden. Mit dabei ist auch der Königstransfer:
Das ist der Adler-Kader 2017/18!

Start in die Vorbereitung

Adler wollen „etwas Großes auf die Beine stellen“
Mannheim – Es herrscht langsam wieder Eiszeit in Monnem! Am Montag hat bei den Adler Mannheim das erste Mannschaftstraining stattgefunden. Was sich die Adler für die neue Saison vornehmen:
Adler wollen „etwas Großes auf die Beine stellen“

Adler nehmen Kurs auf neue Saison

The boys are back! Endlich wieder ‚Blau, Weiß, Rot‘
Mannheim - Die Jungs sind wieder zurück – endlich! Am Freitagabend präsentiert sich das Adler-Team rund 2.000 Fans, die mindestens genauso heiß auf die neue Spielzeit sind wie die Spieler selbst.
The boys are back! Endlich wieder ‚Blau, Weiß, Rot‘