1. Ludwigshafen24
  2. Service
  3. Wetter

BW: Wetter am Vatertag? Meteorologen machen Hoffnung für den Feiertag

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Das Wetter hatte in den letzten Tagen von Unwetter bis Hitze alles parat. Nun stellen sich viele die Frage: Wie wird das Wetter am Vatertag?

Am Donnerstag (26. Mai) ist Vatertag. Viele Männer in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz – auch ohne Kinder – ziehen an diesem Tag mit Freunden um die Häuser und freuen sich auf das ein oder andere kühle Getränk. Aber: Spielt das Wetter mit oder fällt Vatertag sprichwörtlich ins Wasser?

BehördeDeutscher Wetterdienst
HauptsitzOffenbach am Main
Gründung1952

Wetter in BW: Erst über 30 Grad, dann Unwetter – wie wird es am Vatertag?

Der Mai hat bisher nicht mit Sonne gegeizt. In der vergangenen Woche erreichten die Temperaturen teilweise sogar die 30 Grad-Marke. Echtes Sommerwetter in Deutschland - und das schon so früh! Doch Ende der Woche gab es einen ersten Rückschlag. Die Wetterdienste meldeten Unwettergefahr. Starkregen, Sturmböen, Gewitter - das erste Sommerhoch wurde jäh zerstört.

Am Wochenende berappelte sich das Wetter in Baden-Württemberg zwar, aber nur um zum Wochenstart nochmals mit Unwettern zu glänzen. Die Feuerwehr Weinheim gibt Tipps, wie man sich bei Unwetterwarnungen verhält. Die Planungen von Familien für den Spätnachmittag wurden über den Haufen geworfen. Und diejenigen, die am Vatertag losziehen wollen, fangen an zu bibbern. Muss Plan B her?

Wetter in Baden-Württemberg: So wird‘s am Vatertag

Zumal es am Wochenende sogar bitter kalt werden soll im Vergleich zu den letzten Tagen: Die Temperaturen gehen auf unter 20 Grad zurück, wenn man den Prognosen trauen kann. Also: Wie wird das Wetter am Vatertag? Tatsächlich braucht es keinen Plan B, denn nach den Unwettern wird das Wetter zum Ende der Woche wieder freundlicher. Dann legt das Sommerwetter eine Pause ein, wie echo24.de schreibt.

Am Donnerstag, also Vatertag, soll es einen Mix aus Sonne und Wolken geben, laut wetter.de. Dabei bleibt es meist trocken bei Temperaturen um die 23 Grad. Auch der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldet: „Am Donnerstag tagsüber neben Sonnenschein Quellbewölkung und trocken. Maximale Temperaturen von 17 Grad im Bergland bis 23 Grad im Rheintal.“ Dazu gibt es ein paar frische Böen.

Wetter in Baden-Württemberg: Ausnahme am Vatertag

Das Wetter am Vatertag ist also bestes Ausflugswetter. Jetzt muss nur noch die richtige Biersorte her. Gut, dass das Verbrauchermagazin Öko-Test aktuell verschiedene Pils getestet hat, wie HEIDELBERG24 berichtete. Und: Das schöne Wetter am Donnerstag werden wohl alle nochmal genießen, denn im Anschluss gibt es eine kurze Durststrecke.

Wenn die Wetterprognosen richtig liegen, dann sollte es aber spätestens im Juni wieder sonniger und wärmer werden. Laut amerikanischem Wetterinstitut Noaa wird der Juni in Baden-Württemberg wohl eher trockener als das Mittel der vergangenen Jahre. Aber diese Prognose sind auch nur vage und können sich noch ändern. (tobi)

Auch interessant

Kommentare