Skorpion

Der Skorpion hat eine unerschrockene Persönlichkeit, die keinen Kampf scheut, um ihre Ziele zu verwirklichen. Doch setzen sich Skorpione nicht minder stark für ihre Freunde und auch für idealistische Ziele wie Gerechtigkeit ein, und können sich im Extremfall sogar dafür aufopfern. Der Ruf der Gefährlichkeit haftet den Skorpionen nicht von ungefähr an, denn ihre negativen Gefühle können genauso stark sein wie ihr Idealismus. So können Liebe und Mitgefühl sehr schnell in Eifersucht und sogar Hass umschlagen. Zum Glück besitzen sie die ausgeprägte Fähigkeit, an sich selbst zu arbeiten. Skorpione können mit ihren intuitiven Fähigkeiten nahezu jedes Thema in aller Tiefe erfassen, sofern es sie interessiert. Der Partner sollte unbedingt zu einer tiefen Gefühlsbindung fähig sein.

Tageshoroskop

3. Dekade (13.11. - 22.11.): Unstimmigkeiten beseitigen

Sie sollten heute die Gunst der Stunde nutzen um alte Feindschaften oder Unstimmigkeiten zu beseitigen. Durch Ihre harmonische Ausstrahlung wird Ihnen dies leichter als sonst gelingen und es wird auch Sie glücklicher machen. In Gesprächen beweisen Sie Tiefgründigkeit und sind daher ein gern gesehener Gesprächspartner. Man schätzt Ihre gute Stimmung und Sie werden in jedem Fall neue Kontakte knüpfen können.

2. Dekade (03.11. - 12.11.): Gereiztheit kontrollieren

Sie neigen zur Nervosität und verbreiten eine Atmosphäre der Rastlosigkeit. Für Ihre Mitmenschen macht das den Umgang mit Ihnen recht schwierig. Sie selbst werden zunehmend unzufrieden, wenn Sie nicht akzeptieren, dass Sie die Erledigung Ihrer Aufgaben heute ruhig angehen müssen. Um Streitigkeiten gar nicht erst zu schüren, sollten Sie von vornherein darauf achten, die Nerven Ihres Partners nicht zu sehr zu strapazieren.

1. Dekade (24.10. - 02.11.): Harmonie pur

Momentan sind Sie völlig im Einklang mit sich selbst. Sowohl auf der Arbeit als auch im Privaten empfinden Sie die reinste Harmonie. Diese strahlen Sie auch für andere aus, denn zu Ihrem Partner und zur Familie haben Sie einen guten Draht, bei dem sich Geben und Nehmen die Waage hält. Versuchen Sie, Ihre innere Ruhe beizubehalten und nutzen Sie die jetzige Zeit, um sich für schlechtere Zeiten zu wappnen.