1. Ludwigshafen24
  2. Reise

Wetter in Spanien: Hitze-Rekord im Mai mit Temperaturen über 40 Grad

Erstellt:

Von: Judith Finsterbusch

Kommentare

Ein Paar spaziert eine Strandpromenade in Barcelona entlang.
Es ist ungewöhnlich heiß in Spanien für einen Monat Mai. © Joan Mateu Parra

Die erste Hitzewelle des Jahres hat Spanien erfasst - mitten im Mai. Am Wochenende steigen die Temperaturen noch weiter und bringen Rekorde. Wie heiß es wo wird, steht in diesem Artikel:

Madrid - In Spanien fühlt sich der Mai dieses Jahr an wie ein August, die erste Hitzewelle des Jahres hat weite Teile des Landes erfasst. Und die Temperaturen klettern noch weiter hoch, am Wochenende soll es in einigen Gebieten, darunter Andalusien, über 40 Grad warm werden. Wie heiß es in den nächsten Tagen selbst nachts noch in Spanien wird, verrät costanachrichten.com.

Schuld an der Hitzewelle in Spanien sind warme Luftmassen aus Afrika. Sie gesellen sich zu der aktuell starken Sonneneinstrahlung, schon seit Beginn des Monats ist es ungewöhnlich heiß in Spanien. Ein Ende der Hitzewelle ist aktuell noch nicht in Sicht.

Auch interessant

Kommentare