Freiheit und neue Kontakte

Sieben Gründe, warum jeder einmal im Leben allein reisen sollte

+
Alleine auf Reisen gehen? Das sollten Sie unbedingt tun!

"Alleine auf Reisen gehen? Niemals!", meinen viele bei dem Gedanken an eine Reise mit sich selbst. Warum Sie unbedingt alleine reisen sollten, lesen Sie hier.

Wer noch niemals in seinem Leben alleine auf Reisen war, dem sei gesagt: Tun Sie es einfach. Denn nur wer einmal im Leben mit sich alleine auf Reisen war, der wird sich wirklich selbst kennen- und nicht zuletzt auch lieben lernen.

1. Lernen Sie wundervolle Menschen kennen

Während der Reise mit Freunden oder dem Partner oder der Partnerin haben Sie sicherlich eine Menge Spaß. Doch bei Reisen, auf denen Sie allein unterwegs sind, werden Sie viele wundervolle Bekanntschaften machen.  

In Gruppen neigen Menschen dazu, nur bedingt fremde Personen kennenzulernen und auf sie zuzugehen. Und selbst wenn das geschieht, werden die Gespräche und die Dynamik mit neuen Leuten viel intensiver sein, wenn Sie allein reisen. Denn Sie werden eifriger, offener und kommunikativer auf andere zugehen.

2. Erschaffen Sie sich neu

Während Sie alleine reisen, können Sie Ihr altes Ich zuhause lassen und sich neu erfinden. Erforschen Sie Teile Ihrer Persönlichkeit, die Sie noch nicht kannten und bringen Sie Ihre positivste Art zum Strahlen.

Sie werden sehen: Das geht wie von selbst, wenn Sie erstmal allein unterwegs sind.

Urlaub zwischen Stadt und Idylle: Oslo bringt den perfekten Urlaubstrip.

3. Fühlen Sie sich absolut frei

Wenn Sie alleine reisen und beginnen, Leute zu treffen und großartige Freunde zu finden, werden Sie sich wahrscheinlich bald mit neuen Reisegruppen zusammenfinden und Ihre Reisepläne überdenken. Sie werden Ihre Pläne ändern, sobald Sie von den Zielen der neuen Bekanntschaften erfahren, die Sie unbedingt ausprobieren sollten. 

Sei es ein beeindruckender Wasserfall, ein atemberaubender Bungee-Sprung oder eine geheime Bucht - Sie entscheiden auf Ihrer Reise, was Sie ansehen und unternehmen wollen und müssen keine Kompromisse eingehen. Und noch mehr: Wer alleine reist, wird offen für Veränderungen.

Das Schöne daran: Sie sind nicht verpflichtet, jemandem Rechenschaft abzulegen. Sie können tun und lassen, was immer Sie möchten. 

4. Verlieben Sie sich

Fast jeder will den Deckel zum Topf finden, mit der besseren Hälfte den Rest des Lebens verbringen. Doch oft ist es umgekehrt: Die Liebe findet uns. Und zwar meistens dann, wenn wir gerade nicht nach ihr suchen.

Auf Reisen werden Sie auf Personen treffen, die die gleichen Interessen, Träume und Ziele wie Sie haben. Personen aus verschiedensten Lebensbereichen werden Ihnen begegnen. Und ob es eine romantische Sommerliebe sein wird oder Sie Ihr Leben miteinander verbringen - wer weiß das schon?

Wer schon einen Partner hat, auch dem sei eine Reise alleine empfohlen: Verlieben kann man sich auch in Städte, Länder oder Situationen. Sie werden diese Augenblicke mit sich und den zauberhaftesten Orten der Welt nie mehr vergessen.

Mysteriös: Diese Insel kann man nur einmal im Jahr besuchen.

5. Lassen Sie sich Zeit

Wenn der stressige Alltag Sie zuhause verfolgt, hier die gute Nachricht: Auf Reisen alleine geben Sie das Tempo an - und sonst niemand. Sie können entspannen, sich Denkmäler ansehen oder essen gehen - wann und wo Sie wollen.

6. Fordern Sie Ihre Ängste heraus

"Was ist, wenn etwas schief geht?", fragen sich viele, wenn sie darüber nachdenken, alleine auf Reisen zu gehen. Oder: "Was ist, wenn ich in Schwierigkeiten gerate?" Diese Gedanken sind völlig normal und  menschlich. Angst haben wir zu unserem eigenen Schutz, sie stärkt unser Bewusstsein. Dennoch: Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Angst Ihr Leben kontrolliert.

Sicherheit kann ein großer Komfort sein. Doch so werden Sie Ihren Horizont nicht erweitern. Lesen Sie viel über Ihr Reiseziel bevor Sie losziehen. Überprüfen Sie Hostels durch ihre Bewertungen von anderen Reisenden. Respektieren Sie die lokale Kultur und halten Sie die Augen offen - und der Urlaub allein wird ganz sicher zum Erfolg.

7. Lassen Sie alles hinter sich

Trennen Sie sich einfach eine Weile von der Welt. Schalten Sie Ihr Smartphone aus, vergessen Sie alles um sich herum - keine Email, keine Rechnungen, kein Alltagsstress. Am kreativsten und intensivsten sind Zeiten, in denen wir einfach abschalten.

Und das geht allein einfach besonders gut.

Auch interessant: Anders als geplant - dieses Paar ist seit 17 Jahren auf Weltreise.

Von Simona Asam

Fernweh? Das sind die schönsten Strände weltweit

Neueste Artikel

Stadtstaaten wehren sich in Karlsruhe gegen Zensus-Einbußen

Stadtstaaten wehren sich in Karlsruhe gegen Zensus-Einbußen

Chinas KP-Kongress endet: Kommt Xi auf eine Stufe mit Mao?

Chinas KP-Kongress endet: Kommt Xi auf eine Stufe mit Mao?

Zufrieden mit dem Konto? Verband legt Vermögensstudie vor

Zufrieden mit dem Konto? Verband legt Vermögensstudie vor

Afghanistan-Abschiebeflug von Leipzig/Halle aus erwartet

Afghanistan-Abschiebeflug von Leipzig/Halle aus erwartet

BVB in Magdeburg gefordert - Rheinisches Derby in Düsseldorf

BVB in Magdeburg gefordert - Rheinisches Derby in Düsseldorf

Gläubiger beraten über Zwischenstand bei Air Berlin

Gläubiger beraten über Zwischenstand bei Air Berlin

Kommentare