Ranking

Das ist der sicherste Flughafen Deutschlands - und der unsicherste

+
Laut einem Ranking befindet sich der unsicherste Flughafen Deutschlands in Baden-Württemberg.

Sicherheit an Flughäfen hat oberste Priorität. Eigentlich: Denn an deutschen Flughäfen gäbe es laut dieses Rankings viele Möglichkeiten für Verbesserungen.

Im Flughafencheck der Vereinigung Cockpit e.V. haben deutsche Flughäfen in puncto Sicherheit nicht besonders gut abgeschnitten. Vor allem ein Flughafen bekam eine unterirdische Bewertung.

Mannheim unsicherster Flughafen Deutschlands

Nach Auffassung der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit ist der unsicherste Flughafen Deutschlands der in Mannheim. Der Airport belegte beim VC-Flughafencheck 2017 wie schon im vergangenen Jahr den letzten Platz.

Gründe dafür seien beispielweise das Fehlen einer größeren Auslaufzone am Ende der Landebahn, die von der internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO empfohlen wird. Im internationalen Vergleich erfüllt der Mannheimer Flughafen die Ansprüche zumindest ausreichend.

Laut dem Newsportal Businessinsider verteidigte sich die Betreibergesellschaft des City Airport Mannheim gegen die Vorwürfe: "Die Untersuchung berücksichtige bei ihrer Kritik nicht ausreichend zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, die eingeführt worden seien", heißt es hier. Dazu gehöre besondere Einweisung der Piloten sowie strenge Mindestsichtbedingungen und Gewichtsobergrenzen.

So kurios verhalten sich Piloten - zum Schutz der Passagiere.

Diese Flughäfen sind die sichersten

Besonders sicher seien laut dem Ranking dagegen die Flughäfen in Leipzig/Halle, Bremen und Stuttgart. Im Mittelfeld landeten unter anderen die Flughäfen von Frankfurt, München und Berlin, weil sie der Vereinigung Cockpit e.V. bisher keine Mitsprache in lokalen Sicherheitsteams zugesagt hätten.

"Es ist uns bis jetzt schlichtweg unverständlich, weshalb man in Deutschland ausgerechnet die Piloten nicht zum Thema Flugsicherheit auf den Betriebsflächen eines Flughafens anhören will", heißt es im VC-Flughafencheck 2017.

Die Gesamtbewertung des Rankings setzt sich aus den Kriterien "Approach & Runway", "RWY Incursion Prevention", "RESA" (groß dimensionierte Auslaufflächen), "Taxi & Parking" und "Teilnahme LRST" (Local Runway Safety Teams) zusammen.

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf die Toilette zu gehen.

Das Flughafen-Ranking

Flughafen nach Alphabet

Endnote

Berlin / Schönefeld

2,3

Berlin / Tegel

2,4

Bremen

1,7

Dortmund

2,3

Dresden

2,1

Düsseldorf

2,3

Erfurt

1,8

Frankfurt / Hahn

2,1

Frankfurt / Main

2,3

Friedrichshafen

2,3

Hamburg

2,7

Hannover

2,5

Heringsdorf

2,9

Karlsruhe / Baden-Baden

2,0

Kassel-Calden

1,9

Köln / Bonn

2,2

Lepzig / Halle

1,6

Mannheim

4,1

Memmingen

2,9

München

2,1

Münster / Osnabrück

2,1

Nürnberg

1,9

Paderborn / Lippstadt

2,3

Rostock / Laage

2,5

Saarbrücken

2,5

Stuttgart

1,7

Sylt (Westerland)

2,5

Weeze (Niederrhein)

3,0

Durchschnittsnote

2,3

Hier gibt es des gesamte Ranking der Vereinigung Cockpit e.V.

Auch interessant: Lebensgefährlich - sind diese Fotos eines Piloten echt?

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Archiv-Video: Der sicherste Flughafen der Welt liegt in Israel - ein Beitrag von 2016

Glomex

Meistgelesen

Verzweifelter Vater startet Aufruf – und wird von der Herzensgüte der Heidelberger überwältigt! 

Verzweifelter Vater startet Aufruf – und wird von der Herzensgüte der Heidelberger überwältigt! 

Polizeieinsatz in Schützenstraße: Keine Schüsse – sondern Böller!

Polizeieinsatz in Schützenstraße: Keine Schüsse – sondern Böller!

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Kind angefahren: Junge (10) knallt mit dem Kopf auf Motorhaube

Kind angefahren: Junge (10) knallt mit dem Kopf auf Motorhaube

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder steht vor Gericht

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder steht vor Gericht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.