Am Flughafen in Caracas erwischt

Deutsche versteckt 100 Vögel im Gepäck

Caracas - Am Flughafen der venezolanischen Hauptstadt Caracas ist eine Deutsche festgenommen worden, die nach Behördenangaben mehr als 100 exotische Vögel in ihrem Gepäck versteckt hatte.

Die Frau habe am Freitag einen Flug nach Frankreich nehmen wollen, erklärte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch (Ortszeit). Der Deutschen werde mutmaßlicher "schwerwiegender geplanter Schmuggel" vorgeworfen.

Im Falle einer Verurteilung drohen der Frau sechs bis zehn Jahre Gefängnis. Einige der Vögel, die sie außer Landes bringen wollte, gehörten den Angaben zufolge zu bedrohten Arten.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen verletzt

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen verletzt

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Kommentare