Brandursache unbekannt:

Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand!

+
Bei einem Hausbrand in der Ludwigshafener Innenstadt wurden zwei Menschen verletzt, 20 weitere mussten evakuiert werden. Wir zeigen ein Symbolbild.

Es ist gegen Mitternacht, als alle Hausbewohner schlafen und sich plötzlich ein Feuer in einem Wohnhaus in der Ludwigshafener Innenstadt ausbreitet.

In der Nacht zum Donnerstag ging gegen 1 Uhr nachts ein Notruf bei der Polizei ein: Ein Wohnhaus in der Ludwigshafener Innenstadt stand in Flammen.

Wie die Feuerwehr mitteilte, konnten etwa 20 Hausbewohner unverletzt evakuiert werden. Sie kamen mit einem Schock davon. Zwei weitere Personen konnten das brennende Haus offensichtlich nicht schnell genug verlassen. Ihre Verletzungen mussten umgehend behandelt werden.

Das Haus in der Heinigstraße ist derzeit nicht bewohnbar. Die Bewohner kamen bei Bekannten oder mit Hilfe der Obdachlosenbehörde der Stadt unter.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare