Diese Jury wird keine leichte sein

Totale Begeisterung! Dieter Bohlen und Xavier Naidoo ,feiern‘ neue DSDS-Jury

+
Dieter Bohlen und Xavier Naidoo sprechen über die neue DSDS-Jury

Mannheim - Schon bald wird Xavier Naidoo zwischen Dieter Bohlen und Sänger Pietro Lombardi sitzen! Das sagen der Mannheimer und der Pop-Titan über die neue Jury:

Wenn ,Deutschland sucht den Superstar' (DSDS) im kommenden Jahr in die nächste Runde geht, wird neben Dieter Bohlen und Pietro Lombardi der Mannheimer Soul-Sänger Xavier Naidoo sitzen.

Am Mittwoch (10. Oktober) meldet sich der Sänger der Söhne Mannheims mit gleich zwei Videos auf Facebook. Er spricht darin über seine neue musikalische Herausforderung.

„Ich bin dabei bei DSDS!“

Ich darf‘s endlich vermelden: Ich bin auch bei DSDS dabei!“, so der 47-Jährige gleich zu Beginn des Videos, das er auf seiner Seite veröffentlicht. In einem anderen Video, das auf der DSDS-Seite zu sehen ist, sagt er: „Ich freue mich wie ein kleines Kind.“

Naidoo sei sehr gespannt, was die Kandidaten zu bieten haben. Er hoffe auf „wunderbare, hoffnungsvolle Stimmen  und könne sich auch vorstellen, gemeinsam mit den angehenden neuen Superstars zu singen.

Naidoo freut sich auf Pop-Titan

Könnt Ihr euch das vorstellen: Dieter und ich?“, sagt der Mannheimer ganz begeistert. Auch der Sender RTL bestätigt, dass sich Xavier Naidoo besonders auf die Zusammenarbeit mit dem Pop-Titan freue.

Dieter Bohlen schwärmt vom Mannheimer!

Dieter Bohlen ist von Anfang an bei der Casting-Show dabei. Auf Instagram meldet sich nun das DSDS-Urgestein zu Wort und spricht ebenfalls über das neue Jury-Mitglied. 

Vor malerischer Kulisse zeigt sich der 64-Jährige total begeistert: „Ich finde, es ist eine Sensation, weil er einer der geilsten Stimmen, geilsten Producer, geilsten Künstler in Deutschland ist“, lobt der Pop-Titan Xavier Naidoo. „Ich habe lange dafür gekämpft“, so Bohlen über die Jury-Besetzung.

Übrigens: Wer neben Naidoo, Bohlen und Lombardi mit in der Jury sitzt, will RTL „zeitnah" bekannt geben. Der Pop-Titan verrät aber bereits, dass es eine Frau sein soll.

Mehr zu Xavier Naidoo

Xavier Kurt Naidoo saß bereits in der Vergangenheit öfters am Jury-Pult. Einmal in der ProSiebenSat.1-Show „The Voice of Germany“ und zuletzt in der VOX-Show „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“. Zudem hat der Mannheimer auf Sky seine eigene Sendung „Das Wunschkonzert“ herausgebracht. 

Das Benefiz-Konzert der Söhne Mannheims in der SAP Arena

Vor wenigen Wochen lästerte die ‚heute-show‘ über den Sänger aus Mannheim. Naidoo hatte in der Vergangenheit immer wieder für negative Schlagzeilen gesorgt. Zuletzt, als er vor Gericht ging. Seitdem darf er nicht mehr als „Antisemit“ bezeichnet werden. Auch mit dem Song der Söhne Mannheims „Marionetten“ erntete der 47-Jährige jede Menge Kritik. 

jol

Quelle: Mannheim24

Kommentare