Porno statt Info...

Unbekannte spielen Sex-Filmchen auf Infoterminal ab

+
Ein Video der nächtlichen Porno-Vorführung auf dem Infoterminal kursiert aktuell im Internet.

Worms - Das Info-Terminal am Wormser Neumarkt erhält am Wochenende ungewollte Aufmerksamkeit: Unbekannte umgehen die Firewall und spielen erst einmal ein Sex-Filmchen ab...

Terminals, wie das am Wormser Neumarkt sind eigentlich dafür gedacht, dass besonders Touristen sich online über die Stadt informieren oder Mails abrufen können. Doch Unbekannte haben das Infoterminal am Wochenende lieber für eine anstößige Filmvorstellung missbraucht. 

Wie die Wormser Zeitung am Montag berichtet, habe die Stadt das Terminal jetzt komplett abgeschaltet, IT-Spezialisten des Betreibers würden prüfen, wie die 'Spaßvögel' das Video überhaupt aufrufen konnten. Man könne an dem Info-Terminal zwar wie an einem herkömmlichen PC das Internet nutzen, Seiten mit pornografischen Inhalten seien aber gesperrt, schreibt die Zeitung. 

Ein Video der anstößigen Filmvorstellung verbreitet sich aktuell über Facebook und YouTube. 

kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Letzte Umfragen vor der Bundestagswahl: Union und SPD verlieren

Letzte Umfragen vor der Bundestagswahl: Union und SPD verlieren

So sehen Sie die Bundestagswahl 2017 heute live im TV und im Livestream

So sehen Sie die Bundestagswahl 2017 heute live im TV und im Livestream

Wahlprogramm 2017 der AfD im Check: So schaffte es die Partei in den Bundestag

Wahlprogramm 2017 der AfD im Check: So schaffte es die Partei in den Bundestag

Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises Fürstenfeldbruck

Hier finden Sie heute alle Ergebnisse des Wahlkreises Fürstenfeldbruck

Diese Parteien treten heute bei der Bundestagswahl 2017 an

Diese Parteien treten heute bei der Bundestagswahl 2017 an

Brief nicht abgeschickt? So können Sie Ihre Stimme noch per Briefwahl abgeben

Brief nicht abgeschickt? So können Sie Ihre Stimme noch per Briefwahl abgeben

Kommentare