Porno statt Info...

Unbekannte spielen Sex-Filmchen auf Infoterminal ab

+
Ein Video der nächtlichen Porno-Vorführung auf dem Infoterminal kursiert aktuell im Internet.

Worms - Das Info-Terminal am Wormser Neumarkt erhält am Wochenende ungewollte Aufmerksamkeit: Unbekannte umgehen die Firewall und spielen erst einmal ein Sex-Filmchen ab...

Terminals, wie das am Wormser Neumarkt sind eigentlich dafür gedacht, dass besonders Touristen sich online über die Stadt informieren oder Mails abrufen können. Doch Unbekannte haben das Infoterminal am Wochenende lieber für eine anstößige Filmvorstellung missbraucht. 

Wie die Wormser Zeitung am Montag berichtet, habe die Stadt das Terminal jetzt komplett abgeschaltet, IT-Spezialisten des Betreibers würden prüfen, wie die 'Spaßvögel' das Video überhaupt aufrufen konnten. Man könne an dem Info-Terminal zwar wie an einem herkömmlichen PC das Internet nutzen, Seiten mit pornografischen Inhalten seien aber gesperrt, schreibt die Zeitung. 

Ein Video der anstößigen Filmvorstellung verbreitet sich aktuell über Facebook und YouTube. 

kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Nächste Innovation: Amazon eröffnet Supermarkt ohne Kassen

Nächste Innovation: Amazon eröffnet Supermarkt ohne Kassen

Ohne Kasse: Amazon fordert den Lebensmittelhandel heraus

Ohne Kasse: Amazon fordert den Lebensmittelhandel heraus

Vor Beginn der Koalitionsverhandlungen: Steinmeier erhöht den Druck

Vor Beginn der Koalitionsverhandlungen: Steinmeier erhöht den Druck

Bundesregierung: Deutsches Todesopfer bei Anschlag in Kabul

Bundesregierung: Deutsches Todesopfer bei Anschlag in Kabul

Deutscher bei Anschlag in Kabul umgekommen

Deutscher bei Anschlag in Kabul umgekommen

Mann baut Schneeauto - Polizei fällt drauf rein

Mann baut Schneeauto - Polizei fällt drauf rein

Kommentare