51-Jähriger festgenommen

Frau (30) in Wormser Innenstadt niedergestochen!

+
Tötungsdelikt in Wormser Innenstadt (Symbolfoto)

Worms - Am helllichten Tag sticht am Donnerstag ein 51-Jähriger in der Innenstadt eine Frau nieder. Die 30-Jährige wird schwer verletzt.  

Die Polizei wird um 12:34 Uhr über das versuchte Tötungsdelikt informiert, das sich auf einem Parkplatz in der Luisenstraße zugetragen hat.

Laut Zeugenaussagen greift ein Mann eine Frau mit einem Messer an, sticht sie nieder und flüchtet. Die 30-Jährige kommt schwer verletzt in eine Klinik.

Der über die Luisenstraße in Friedrich-Ebert-Straße flüchtige Täter (51) kann im Rahmen der Fahndung vorläufig festgenommen werden. 

Der Tatort wird abgesperrt und auf relevante Spuren untersucht. Zwischen Opfer und Täter gibt es laut Polizei eine persönliche Vorgeschichte.

----------

Die Polizei sucht noch Zeugen, die Angaben zur Tat machen oder weitere Hinweise geben können! Bitte bei der Polizei in Worms unter 06241 - 852-0 melden. 

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder im Libanon

Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder im Libanon

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Real Madrid zieht ins Achtelfinale ein - Liverpool nur 3:3

Real Madrid zieht ins Achtelfinale ein - Liverpool nur 3:3

Ticker: Leipzig zerlegt Monaco in Halbzeit eins

Ticker: Leipzig zerlegt Monaco in Halbzeit eins

SPD und CDU in Niedersachsen besiegeln Koalition

SPD und CDU in Niedersachsen besiegeln Koalition

Kommentare