Zeugen gesucht

Schwarzfahrer tritt auf Busfahrer ein

+
Schwarzfahrer tritt auf Busfahrer ein (Symbolfoto).

Worms - Ein Fahrgast steigt am Mittwochnachmittag in Eich in einen Linienbus, ohne einen Fahrschein zu lösen. In Worms will der Busfahrer die Polizei rufen und sperrt den Mann im Bus ein.

Der Fahrer hält gegen 16:50 Uhr die Türen seines Busses in der Mainzer Straße geschlossen.

Der 62-Jährige aus Worms will die Polizei rufen und auf den Mann aufmerksam machen, der ohne Fahrschein in seinem Bus fährt.

Daraufhin flippt der Schwarzfahrer komplett aus: Der Unbekannte tritt mit beiden Beinen auf den am Steuer sitzenden Busfahrer ein, reißt den Ticketautomaten ab!

Kurz vor dem Bahnhof gelingt dem Randalierer die Flucht aus dem Bus. Der Busfahrer wird zur Behandlung seiner Verletzungen ins Klinikum Worms gebracht.

Täterbeschreibung

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 20 Jahre alt
  • ca. 1,70 Meter groß
  • längliches Gesicht, südländisches Aussehen
  • bekleidet mit grauen Shorts und dunklen Turnschuhen
-----

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06241/852-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Wanderfalken schlüpfen in stillgelegtem BASF-Rohr

Wanderfalken schlüpfen in stillgelegtem BASF-Rohr

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.