1. Ludwigshafen24
  2. Region

Worms: Traurige Gewissheit! Vermisster Schwimmer (24) tot aus Rhein geborgen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Suche nach vermisster Person im Rhein (Symbolfoto)
Suche nach vermisster Person im Rhein (Symbolfoto) © Kolsen/dpa

Worms - Stundenlange Suche nach einem 24-jährigen am Rhein bei Rheindürkheim. Jetzt ist sein Schicksal nach einem Badeunfall traurige Gewissheit:

Update vom 26. September, 22:45 Uhr: Jetzt ist es traurige Gewissheit: Der seit dem späten Sonntagnachmittag 24-jährige Vermisste, bei dem vermutet worden ist, dass er bei einem Badeunfall verunglückte, wurde nach intensiver Suche leblos aus dem Rhein geborgen. Die Polizei in Worms bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung zum Unglückshergang wie Badesituation, Anzahl der Personen im Wasser sowie dem Unglückszeitpunkt am Sonntag zwischen 9 und 14 Uhr im Bereich Rheindürkheim „Natorampe“.

Worms: Großeinsatz am Rhein – Kleidung eines Mannes (24) am Ufer gefunden

Erstmeldung vom 26. September, 17:40 Uhr: Am Sonntag wird gegen 14 Uhr durch einen Spaziergänger mehrere Kleidungsstücke sowie Handys am Rheinufer an der „Natorampe“ im Bereich Rheindürkheim gemeldet. Diese haben bereits am Vormittag gegen 9 Uhr dort gelegen. Die Polizei kann vor Ort ermitteln, dass die aufgefundenen Gegenstände zu einem 24-jährigen Mann gehören, von dem bisher jede Spur fehlt. Aktuell geht die Polizei in Worms davon aus, dass der junge Mann im Rhein schwimmen war, von der Strömung erfasst wurde und verunglückt ist.

Die Suche nach dem vermissten 24-Jährigen läuft aktuell aus der Luft, zu Wasser und von Land. Zeugen sollen sich mit Hinweisen bei der Polizei Worms unter 06241-8520 melden. (pol/kab)

Auch interessant

Kommentare