In Schäferstraße

In eigenem Haus: Brutales Täter-Duo überfällt Rentnerpaar!

+
Symbolfoto

Worms - Zwei Unbekannte dringen in ein Haus in der Schäferstraße ein, bedrohen die Bewohner mit Messer und Pistole und attackieren sie mit Pfefferspray. Bislang fehlt von den Tätern jede Spur...

Brutaler Raubüberfall am am späten Samstagabend in der Schäferstraße in Worms!

Der 75-jährige Bewohner einer Doppelhaushälfte hört gegen 23:30 Uhr ein Geräusch an der Terrassentür und schaut daraufhin nach dem Rechten.

Als er die Tür öffnet, wird er plötzlich unter vorgehaltener Waffe von zwei männlichen Tätern bedroht und in die Wohnung gedrängt. 

Seine 70-jährige Lebensgefährtin eilt vom Obergeschoss nach unten und überrascht die Unbekannten im Flur. Die bedrohen sie mit einem Messer und attackieren sie schließlich mit Pfefferspray

Die Täter verlangen Geld, Gold, EC-Karten und Mobiltelefone. Anschließend fesseln sie ihre Opfer und machen sich mit ihrer Beute davon.

Der 75-jährige Mann und seine 70-jährige Lebensgefährtin - beide zum Glück nur leicht verletzt - können sich selbst befreien und verständigen die Polizei. 

Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen fehlt von den beiden Tätern jede Spur.

Täterbeschreibung

  • Einer der Männer soll circa 1,60 Meter groß und etwa 25 Jahre alt gewesen sein. Er hatte eine normale Figur und sprach mit osteuropäischem Akzent. Er trug bei Tatausführung eine graue Jogginghose und einen roten Kapuzenpullover. Das Gesicht war mit einem schwarzen Schal bedeckt. 
  • Der zweite Täter soll circa 1,70 Meter groß und etwa 40 Jahre alt gewesen sein. Er hatte eine hagere Figur, ein schlankes Gesicht und die Haare vermutlich zur Glatze rasiert. Er sprach Deutsch mit leichtem „Wormser Akzent“. Sein Gesicht hatte er während der Tat mit der Hand bedeckt. Beide Täter hatten ein ungepflegtes Erscheinungsbild. 

----------

Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen nimmt die Kriminalpolizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Kommentare