In Wormser Innenstadt 

Nach Messerattacke auf Frau (30): Ex-Mann in U-Haft

+
51-Jährige nach Messerattacke auf Ex-Frau in Haft (Symbolfoto)

Worms - Hinter der Messerattacke auf eine 30-Jährige in der Wormser Innenstadt steckt wohl ihr Ex-Mann. Wie es dem Opfer geht: 

Gegen den 51-Jährigen Ex-Mann sei wegen versuchten Totschlags Untersuchungshaft angeordnet worden, teilt die Mainzer Staatsanwaltschaft am Freitag mit. 

Zu dem Angriff auf das 30-jährige Opfer war es am Donnerstagmittag vor einem Ärztehaus in der Innenstadt gekommen. Die Frau war mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. 

Nach Angaben ist sie nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

dpa/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Frau (50) wird bestohlen – und führt die Polizei zum Dieb!

Frau (50) wird bestohlen – und führt die Polizei zum Dieb!

Zu Ehren Kohls: Umbenennung von Straßen sorgt weiter für Diskussion 

Zu Ehren Kohls: Umbenennung von Straßen sorgt weiter für Diskussion 

Krasses Wetterphänomen über der Region gesichtet! 

Krasses Wetterphänomen über der Region gesichtet! 

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Kommentare