In Wormser Innenstadt 

Nach Messerattacke auf Frau (30): Ex-Mann in U-Haft

+
51-Jährige nach Messerattacke auf Ex-Frau in Haft (Symbolfoto)

Worms - Hinter der Messerattacke auf eine 30-Jährige in der Wormser Innenstadt steckt wohl ihr Ex-Mann. Wie es dem Opfer geht: 

Gegen den 51-Jährigen Ex-Mann sei wegen versuchten Totschlags Untersuchungshaft angeordnet worden, teilt die Mainzer Staatsanwaltschaft am Freitag mit. 

Zu dem Angriff auf das 30-jährige Opfer war es am Donnerstagmittag vor einem Ärztehaus in der Innenstadt gekommen. Die Frau war mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. 

Nach Angaben ist sie nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

dpa/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder im Libanon

Hariri erstmals nach Rücktrittserklärung wieder im Libanon

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Real Madrid zieht ins Achtelfinale ein - Liverpool nur 3:3

Real Madrid zieht ins Achtelfinale ein - Liverpool nur 3:3

Ticker: Leipzig zerlegt Monaco in Halbzeit eins

Ticker: Leipzig zerlegt Monaco in Halbzeit eins

SPD und CDU in Niedersachsen besiegeln Koalition

SPD und CDU in Niedersachsen besiegeln Koalition

Kommentare