Riesen Aufwand – wenig Beute

Leergut-Diebe räumen Brauerei aus

+
34 Kisten transportieren die Diebe in der Nacht ab. (Symbolbild)

Worms – Wie wenig ‚Einnahmen‘ der Beruf des Leergut-Diebes einbringt, zeigt der Einbruch auf ein Brauereigelände in der Weinsheimer Straße. Deswegen versuchen es die Diebe wohl auch gleich nochmal:

Eine größere Menge Leergut ist das Ziel der Täter in der Nacht vom 14. auf den 15. August. Sie durchschneiden den Zaun einer Brauerei in der Weinsheimer Straße und transportieren insgesamt 34 Bierkästen mit leeren Flaschen ab.

All den Aufwand betreiben die Diebe für einen verhältnismäßig geringes Beutegeld: Die mit 24 mal 0,33 Liter Flaschen gefüllten Bierkästen hatten insgesamt nur einen Wert von 117 Euro!

Wahrscheinlich versuchen die Täter deswegen am 19. August erneut ihr Glück und verschaffen sich noch einmal Zugang zum Brauereigelände. Dort stellen sie mehrere Leergut-Kisten zum Abtransport auf einem Fahrradweg in der Nähe ab. 

Vermutlich werden sie dann aber bei der Ausführung ihrer Tat gestört und lassen ihre Diebesgut zurück. 

----------

Hinweise zu möglichen Tätern nimmt die Polizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Küche brennt völlig aus – Bewohner evakuiert!

Küche brennt völlig aus – Bewohner evakuiert!

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Auffahrunfall auf A5 endet glimpflich

Auffahrunfall auf A5 endet glimpflich

Kommentare