Rettung über Drehleiter

17 Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus!

+
Beim Brand in der Gewerbeschulstraße werden 17 Menschen leicht verletzt.

Worms – Blaulicht wohin man schaut am späten Abend in der City! Grund: Ein Großeinsatz für Feuerwehren und Rettungsdienste unweit des Kaiserdoms. Was passiert ist:

Ein Brand wütet am Samstag (10. Juni) nur wenige hundert Meter vom Dom entfernt in einem Mehrfamilienhaus...

Beim Brand in der Gewerbeschulstraße werden 17 Menschen leicht verletzt.

Gegen 22 Uhr bricht im Keller des vierstöckigen Gebäudes in der Gewerbeschulstraße ein Feuer aus. Schnell breitet sich dichter Qualm durchs Treppenhaus bis in die oberen Etagen aus. Anwohner bemerken die Gefahr, alarmieren sofort Feuerwehr und Polizei. 

Aufgrund der starken Rauchentwicklung müssen neun Personen über eine Drehleiter gerettet werden – sieben weitere mit tragbaren Leitern.

Dennoch müssen 13 Bewohner mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus, ein Feuerwehrmann verletzt sich bei dem Einsatz leicht am Bein. Helle Aufregung, da zunächst einige Mieter als vermisst gelten, die Feuerwehr unter Atemschutz alle Wohnungen durchkämmen muss.

Überall Löschschaum mit dem der keller geflutet wurde.

Insgesamt zwölf Fahrzeuge mit 46 Einsatzkräften der hauptamtlichen Feuerwehr sowie Kollegen der Freiwilligen aus Herrnsheim, Pfeddersheim und Rheindürkheim rasen zum Unglücksort, dazu zwei Dutzende Sanitäter von ASB und DRK plus Leitender Notarzt und Organisatorischer Leiter. 

Um 23:45 Uhr ist das Feuer durch Fluten des Kellers mit Löschschaum erstickt, die anschließenden Arbeiten dauerten jedoch noch bis 2 Uhr früh.

Sachschaden mindestens 200.000 Euro. Brandursache vermutlich ein technischer Defekt – die genaueren Ermittlungen der Kripo dauern jedoch noch an.

Das Mehrfamilienhaus ist derzeit unbewohnbar.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Kommentare