Unsichere Fahrweise

Nach Verkehrskontrolle: 294 Tage Haft

+
Ein 30-jähriger Rollerfahrer muss nach einer Verkehrskontrolle ins Gefängnis (Symbolfoto).

Worms - Eine Motorradstreife der Polizeistation Ruchheim wird am Mittwochabend zufällig auf einen Rollerfahrer aufmerksam, der neben der A61 auf einem Feldweg unterwegs ist.

Die unsichere Fahrweise des 30-jährigen Rollerfahrers erregt die Aufmerksamkeit der Polizisten.

Gegen 19:30 Uhr kontrollieren die Beamten den Mann auf einem Wirtschaftsweg neben der A61 im Bereich Worms.

Bei der Kontrolle stellt sich heraus: Gegen den wohnsitzlosen Mann liegt ein Haftbefehl über 294 Tage vor. Zudem stellt sich heraus, dass der 30-Jährige ohne Führerschein unterwegs ist – unter Drogeneinfluss und auf einem geklauten Roller! Der Mann wird umgehend in ein Gefängnis gebracht. 

Es ist davon auszugehen, dass der 30-jährige wegen der neuerlichen Straftaten länger im Gefängnis verbringen wird als die ursprünglichen 294 Tage … 

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Fotos vom Strohfest 2017

Fotos vom Strohfest 2017

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Kommentare