Rotlicht missachtet

An Bahnübergang: Straßenbahn rammt Mercedes!

+
Unfall zwischen einem Mercedes A-Klasse und einer Straßenbahn – keine Verletzten.

Wörth – Offenbar glimpflich geht dieser Unfall in der Südpfalz aus: Eine A-Klasse wird von einer Straßenbahn auf einen Ampelmast geschleudert. Die Feuerwehr hat alle Hände voll zu tun.

Spektakulärer Unfall auf der Kreuzung zur Hanns-Schleyer-Straße im südpfälzischen Wörth...

Unfall zwischen einem Mercedes A-Klasse und einer Straßenbahn – keine Verletzten.

Gegen 13:13 Uhr wird eine Mercedes A-Klasse an einem unbeschrankten Bahnübergang von einer Straßenbahn erfasst, fünf Meter weggeschleudert und bleibt erst auf einem umgekippten Ampelmast stehen!

Der 28-jährige Fahrer hat ein Rotlicht missachtet!

Nach dem Notruf bei der Leitstelle Südpfalz rast die Freiwillige Feuerwehr Wörth sofort zum Unfallort.

Laut Polizei-Angaben wird glücklicherweise niemand im Auto eingeklemmt, das von den Einsatzkräften mit dicken Holzpfosten abgestützt wird. Der Benz-Fahrer, sein Sohn (6) sowie die Tram-Passagiere wird leicht verletzt.

Die Feuerwehrmänner sichern die Einsatzstelle ab, stellen den Brandschutz sicher.

Schaden rund 25.000 Euro.

Aufgrund des Unfalls und der Aufräumarbeiten wurde ein Schienenersatzverkehr bis spät in die Nacht eingesetzt.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hochwasser: Landkreis Goslar hebt Katastrophenalarm auf

Hochwasser: Landkreis Goslar hebt Katastrophenalarm auf

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Kommentare