Ursache unbekannt

Horror-Unfall auf B9: Auto überschlägt sich mehrfach – zwei Tote

Bei einem Unfall auf der B9 sterben zwei Personen. (Symbolfoto)
+
Bei einem Unfall auf der B9 sterben zwei Personen. (Symbolfoto)

Wörth - Ein Unfall auf der B9 bei Wörth am Rhein fordert zwei Opfer. Beide Insassen eines Wagens sterben, nachdem sich das Auto mehrfach überschlägt.

  • Unfall auf der B9 bei Wörth am Rhein
  • Auto überschlägt sich mehrfach
  • Zwei Personen sterben

Ein tragischer Unfall ereignet sich am frühen Dienstagmorgen (17. Dezember) auf der B9 bei Wörth am Rhein zwischen den Anschlussstellen Jockgrim und Wörther Kreuz. Gegen 2:30 Uhr fährt ein Auto in Richtung Karlsruhe, an Bord befinden sich zwei Personen aus dem Kreis Germersheim im Alter von 38 und 39 Jahren. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Wörth ist das Fahrzeug alleine auf der B9 unterwegs, als sich der schreckliche Unfall ereignet. 

Landau/B9: Auto überschlägt sich mehrfach – zwei Personen sterben

Aus bislang unbekanntem Grund kommt das Auto auf der B9 bei Wörth am Rhein von der Straße ab und überschlägt sich mehrfach. Durch den Crash werden die beiden Insassen so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle sterben

Bei einem anderen Unfall auf der B9 bei Worms im Juli stirbt ebenfalls eine Person. Eine 38-jährige Autofahrerin missachtet die Vorfahrt und erfasst ein Motorrad. Der Fahrer hat keine Chance und erliegt noch am Unfallort seinen Verletzungen. 

Landau/B9: Bundesstraße nach Unfall stundenlang gesperrt

Die B9 bei Wörth am Rhein ist nach dem Unfall seit etwa 2:45 Uhr ab der Anschlussstelle Jockgrim in Richtung Karlsruhe für Bergungs-und Aufräumarbeiten voll gesperrt. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Falls Du Hinweise zu dem Unfall auf der B9 geben kannst, melde Dich bei der Polizei Wörth unter ☎ 0727192210.

Ein Unfall auf der L425 bei Worms endet tragisch. Ein Auto gerät in den Gegenverkehr und kracht gegen einen Lkw – die Fahrerin des Wagens stirbt noch am Unfallort. 

Schrecklicher Unfall Ende Januar 2020: Ein Sattelzug kommt im Kreis Germersheim von der A65 ab, durchbricht die Leitplanken und kommt im Straßengraben in Schräglage zum Stehen - die Folgen sind dramatisch.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare