Der Zauber kehrt zurück

WinterVarieté 2019: Bühne frei für die zweite Spielzeit in Worms! 

+
Linda Sander beherrscht die Kraft des Wassers

Worms - Der WinterVarieté-Zauber kehrt zurück in die Nibelungenstadt! Auch dieses Jahr lädt das Dinner-Varieté rund einen Monat lang beinahe täglich zu einzigartigen Genuss-Momenten ein!

Der Standort bleibt dabei der alte: Das EWR-Kesselhaus inklusive Turbinenhalle wird sich erneut in eine traumhafte Winterwelt verwandeln und auch der spektakuläre WinterVarieté Sinnespalast kehrt in neuem Antlitz nach Worms zurück, flankiert von edlen, erhabenen Spiegelwänden.

Träumen und Genießen in der Welt des WinterVarieté

Für die Macher Florian Keutel, Riadh Bourkhis und Christian Ruppel steht das Wohlbefinden und der Genuss des Gastes im Mittelpunkt. Mit viel Herzblut und Liebe zum Varieté wurden sorgfältig neue Künstler ausgewählt, ein neues Gourmet-3-Gang-Menü kreiert und eine neue optimale Bühnen- und Raumaufteilung konzipiert, so dass sich ab dem 4. Dezember wieder der ganz besondere und einmalige Zauber des WinterVarieté in der Nibelungenstadt entfalten wird. 

WinterVarieté: Dieses Menü genießen die Besucher in der neuen Saison

„Für mich als Wormser gibt es nichts Schöneres als das Staunen und die Begeisterung der Gäste, wenn sie zu uns ins Kesselhaus kommen und zum ersten Mal unseren Spiegelsaal betreten. Und dieses Jahr setzen wir die Messlatte noch höher, es wird noch spektakulärer mit brandneuer Licht- und Tontechnik und einer unglaublichen Show, über die man in Worms noch lange sprechen wird.“, ist sich Initiator Christian Ruppel sicher. 

Der WinterVarieté Sinnespalast lädt im traumhaften Ambiente des schillernden Spiegelsaals zum Entspannen und Genießen ein. Ausgestattet mit modernster Technik, einer faszinierenden Bühnen- und Showinszenierung und neuen, überraschenden Elementen wartet das WinterVarieté-Team auf, um das Publikum auch diesen Winter zu beeindrucken und zum Staunen zu bringen.

>>> Hier kannst Du dir Tickets für das WinterVarieté 2019 in Worms sichern!

Das rundum perfekte Varieté-Erlebnis – mit besonderen Neuerungen!

Auf Lebensfreude und Energie, Faszination und Gänsehaut-Momente dürfen sich die Gäste diesen Winter im Kesselhaus freuen. Die Veranstalter haben mit großer Akribie ein Showprogramm entworfen, das mit Akrobatik, Comedy, Tanz, Musik und einer Prise Magie alle Generationen und Varietéliebhaber vollends begeistern wird.

Als Conférencier der alten Schule führt Jorgos Katsaros durch die Show, doch dabei allein belässt der schwäbisch-griechische Charmeur es natürlich nicht! Er versucht sich auch an der hohen Zauberkunst, das Publikum darf sich also auf Magie, feinsinnigen Humor und allerlei geplante und ungeplante Überraschungen freuen.

Jorgos Katsaros führt durch die Show

Sie schenken dem winterlichen Worms ihren ganz eigenen Zauber und Glanz: Die Vegas Showgirls – das heißt Ästhetik, Eleganz und vollendete Grazie. Die wunderschönen Tänzerinnen verzaubern das WinterVarieté auch dieses Jahr und werden mitreißende Choreographien von höchstem Niveau, dynamisch und synchron, aufs Parkett zaubern.

Die berühmten Vegas Showgirls 

Einen ruhigen, aber gleichermaßen faszinierenden Show-Act bietet sich den Gästen mit Silver Power: Adagio-Akrobatik in purer Exzellenz – dafür steht das ungarische Kraft-Duo, das mit vollendeter Körperbeherrschung scheinbar mühelos das Publikum hinter die Grenzen des Menschenmöglichen entführt. 

Silver Power – atemberaubende Akrobatik 

WinterVarieté in Worms: Ausnahmetalente entführen Publikum in andere Welten

Miguel Pozuelo setzt sich über alle Gesetze der Schwerkraft hinweg. Mit spielerischer Leichtigkeit erklimmt der Modellathlet die aus der Bühnenmitte ragende Polestange und vollführt daran schlicht atemberaubende Kunst. Wird die Stange dann auch noch emporgezogen und hängt samt Künstler in der Luft, kommt Miguel erst richtig in Fahrt und stellt seinen Ruf als Weltklasse-Akrobat eindrucksvoll unter Beweis.

Miguel Pozuelo trotzt den Gesetzen der Schwerkraft

 

Zwei ganz besondere Künstler erwartet die WinterVarieté-Gäste mit dem Duo O&A: Die beiden Ausnahmemusiker werden den Sinnespalast im EWR-Kesselhaus mit bezaubernden Klängen voller Power, Romantik und Leidenschaft füllen. Die musikalischen Allrounder brillieren am Klavier, an der Gitarre und mit einer sensationellen Stimme. 

Brillante Musik vom Duo Q&A

Die acht Meter zwischen der Decke des Spiegelsaals und der WinterVarieté-Bühne sind das Parkett von Gema Moresco. Die temperamentvolle Spanierin spielt auf spektakuläre Weise mit der Schwerkraft. Zwischen zwei feuerroten Tüchern wirbelt sie hoch in der Luft und entführt das Publikum mit Verve, Anmut und südländischer Leidenschaft in ihre traumhafte Welt zwischen Himmel und Bühne. 

Gema Moresco fliegt durch den Sinnespalast

Auch interessant: WinterVarieté Heidelberg – Aufbau geht in großen Schritten voran!

WinterVarieté steht für Emotionen pur! 

Staunen – Bewundern – Entspannen – Genießen. Und auch Lachen! Für Letzteres sind die Mustache Brothers verantwortlich, die mit humorgeladener Akrobatik und brasilianischer Lebensenergie Worms zum Beben bringen werden. Feuer frei für Slapstick-Comedy-Artistik allererster Güte! 

Die Mustache Brothers garantieren Lachmuskelkater

Hohe Kunst im wahrsten Sinne des Wortes erwartet das Publikum mit Miss Felice. Mit katzengleicher Anmut bewegt sich die Luftakrobatin am von der Decke hängenden Seil. Auf und ab, waagrecht stehend oder halsbrecherisch kreisend, graziös und gewandt lässt sie auch schwerste Manöver spielerisch leicht wirken. 

Anmutige Luftakrobatik von Miss Felice

Linda Sander taucht wortwörtlich in eine ganz neue Welt der Equilibristik ein! In einer riesigen Wasserkugel stellt sich die Artistin voll anmutiger Passion der Kraft des Wassers. Mit weiblicher Grazilität und rebellischer, kraftvoller Akrobatik fesselt sie das Publikum und verzaubert die Nibelungenstadt mit einem Hauch des Varieté-Feelings der 20er Jahre. 

Linda Sander beherrscht die Kraft des Wassers

Leidenschaft, Kraft und Anmut– das sind Gema & Miguel. Das Künstlerduo zieht das Publikum ab der ersten Sekunde, ab der die Strapaten sie in schwindelerregende Höhe nach oben tragen, in ihren Bann. Und erst lange nach dem spektakulären Ende der packenden, emotionalen Luftakrobatik-Nummer endet das Staunen der Gäste. 

Künstlerduo Gema & Miguel sorgen für Staunen im Publikum

Auf ein exklusives Highlight können sich alle Varieté-Liebhaber auch dieses Jahr freuen: Laser Queen wird mit einer brandneuen, futuristischen Lasershow die Grenze zwischen Illusion und Realität verschwimmen lassen und mit ihrem virtuos und surreal orchestrierten Lichtertanz für Begeisterungsstürme sorgen.

Laser Queen – ein Highlight im wahrsten Sinne

Infos über Preise und freie Termine findest Du HIER!

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare