1. Ludwigshafen24
  2. Region

Wiesloch: Schwerkranker PZN-Patient Traore T. (47) seit Tagen vermisst

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Wiesloch - Von Traore T. fehlt aktuell jede Spur. Der orientierungslose und schwer kranke Mann ist Patient im PZN und auf Hilfe angewiesen.

Erneut wird ein Patient aus dem Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN) gesucht. Es handelt sich hierbei um Traore T., der derzeit in der Psychiatrie behandelt wird und bereits seit Donnerstagmorgen (28. Juli) vermisst wird. Gegen 8 Uhr ist der 47-Jährige zum letzten Mal gesehen worden. Das Polizeipräsidium Mannheim bittet um Mithilfe bei der Suche, da der Mann schwer krank ist und sich in Gefahr befinden könnte.

Wiesloch: PZN-Patient Traore T. (47) wird vermisst

Wie die Polizei berichtet, ist Traore T. orientierungslos und auf Dialyse angewiesen. Das bedeutet, dass der 47-Jährige an einer chronischen Nierenerkrankung leidet – was unbehandelt womöglich tödlich ausgehen könnte. Eine Gefahr für andere Menschen gehe von dem PZN-Patienten jedoch nicht aus. Erst am Mittwoch (27. Juli) ist eine Patientin aus dem PZN verschwunden, aber schnell wieder gefunden worden.

Blaulicht Polizei
PZN-Patient Traore T. ist verschwunden. © Friso Gentsch/dpa/Polizeipräsidium Mannheim

Vermisster PZN-Patient Traore T. könnte sich in Mannheim oder Ilvesheim aufhalten

Traore T. hat sich in der Vergangenheit mehrfach in Mannheim und Ilvesheim aufgehalten, könnte sich also dort befinden. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des 47-Jährigen geben kann, soll sich unter der Nummer 0621/174-4444 beim Kriminaldauerdienst oder unter der Notrufnummer 110 melden. In Gottenheim sucht die Polizei derzeit nach der 14-jährigen Ayleen Ambs, die seit über einer Woche verschwunden ist. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare