Schwer verletzt...

Junge (11) stürzt 10 Meter in die Tiefe! 

+
Warum das Kind stürzte ist nicht bekannt.

Wiesloch - Ein 11-jähriger Junge liegt mit schweren Beinverletzungen auf einem Dachvorsprung eine Familienhauses. Was war passiert?

Am Montagnachmittag stürzte ein 11-jähriger Junge aus dem 4. Stock eines Mehrfamilienhauses in der Königsberger Straße geschlagene zehn Meter in die Tiefe.

Kind (11) stürzt vom Balkon 10 Meter tief!

Wie die Ermittlungen ergaben, fiel das er kurz vor 17 Uhr von einem Balkon auf den Dachvorsprung des Hauseingangs. 

Die Feuerwehr Wiesloch holte das schwerverletzte Kind mit einer Drehleiter runter. Nach einer notärztlichen Behandlung wurde er mit Beinverletzungen in eine Klinik eingeliefert. Die Ermittler schließen ein Fremdverschulden oder ein Unglücksfall aus.

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Zweijährige in Hamburg getötet

Zweijährige in Hamburg getötet

USA verschärfen wegen Rohingya-Krise Kurs gegenüber Myanmar

USA verschärfen wegen Rohingya-Krise Kurs gegenüber Myanmar

Sieben aus Siebenhundert: Die Kandidaten für das Bundestagspräsidium

Sieben aus Siebenhundert: Die Kandidaten für das Bundestagspräsidium

EU-Länder einig über neue Regeln gegen Sozialdumping

EU-Länder einig über neue Regeln gegen Sozialdumping

Weltfußballer-Wahl - oder die Frage: Wer stimmte für wen?

Weltfußballer-Wahl - oder die Frage: Wer stimmte für wen?

264 Millionen Kinder und Jugendliche gehen nicht zur Schule

264 Millionen Kinder und Jugendliche gehen nicht zur Schule

Kommentare