1 von 16
Kurz vor ein Uhr nachts meldete ein Anwohner den Brand.
2 von 16
Da es nicht mehr möglich war, gegen die Flammen anzukommen ...
3 von 16
... musste die Feuerwehr die Strohballen kontrolliert abbrennen lassen.
4 von 16
750 riesige Strohballen brannten lichterloh.
5 von 16
Rasend schnell griff das Feuer auf die Strohballen über.
6 von 16
Mit 25 Mann versuchte die Feuerwehr, den Brand unter Kontrolle zu bekommen.
7 von 16
25.000 Euro Sachschaden entstanden bei dem Brand.
8 von 16
Mit vier Einsatzfahrzeugen war die Feuerwehr vor Ort.

Strohballen brennen

Wieder Feuer in St. Leon-Rot!

  • schließen

Wieder brennt ein Feld lichterloh. Nachdem bereits in Kirrlach und der Schönau Strohballen von Feuerteufeln angezündet wurden, brannte es nun auch in St. Leon-Rot. War wieder ein Brandstifter am Werk? Die Kripo ermittelt.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Kommentare