„Interregio 2014“

26 Festnahmen bei Polizei-Kontrollen

+
Beim Kontrolltag "Interregio 2014" konnte die Polizei auch geschmuggelte Zigaretten sicherstellen.

Westpfalz - Bei einem Kontroll- und Fahndungstag am 5. und 6. November gingen der Polizei in der Westpfalz und im Grenzgebiet zu Frankreich 26 per Haftbefehl Gesuchte ins Netz.

Am 5. und 6. November führte die Polizei bereits zum zwölften Mal – gemeinsam mit französischen Kollegen – einen landesweiten Fahndungs- und Kontrolltag durch.

Bei den umfangreichen Kontrollen von überregionalen Durchgangsstraßen in der Westpfalz und im Grenzgebiet zu Frankreich wurden im Rahmen von „Interregio 2014“ in 24 Stunden insgesamt 709 Personen überprüft und knapp 850 Fahrzeuge kontrolliert. 

Fokus auf Eigentumsdelikte und Verkehrssicherheit

Der Fokus der Ermittler lag auf der Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität, insbesondere auf Eigentumsdelikten wie Diebstählen aus Wohnungen. Außerdem nahmen die Beamten den Fern- und Schwerlastverkehr in Sachen Verkehrssicherheit genauer unter die Lupe.

Dabei mussten die Polizisten einem Fahrer die Weiterfahrt verbieten, da er auf dem Pritschenanhänger eine mangelhaft gesicherte Ladung mitführte. Teile eines Kanalschachts und der dazugehörige Kanaldeckel waren lediglich mit einem maroden Gurt befestigt! Bei einem plötzlichen Bremsvorgang hätten die ungesicherten Teile zu gefährlichen Geschossen werden können – mit fatalen Folgen auch für andere Verkehrsteilnehmer.

Fahndungserfolge

Bei der Fahndung nach gesuchten Straftätern konnten die Polizisten ebenfalls Erfolge verbuchen: Von Mittwoch bis Donnerstag konnten 26 per Haftbefehl gesuchte Personen festgenommen werden.

Insgesamt wurden bei Kontrollen in der Westpfalz 19 Straftaten festgestellt. Dabei mussten acht Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet werden. In sieben Fällen handelte es sich um Verkehrsstraftaten und bei zwei Sachverhalten um Zollvergehen. 

Fast 760 Verkehrsverstöße, die als Ordnungswidrigkeit geahndet werden, hatten die Ordnungshüter am Ende des Kontroll- und Fahndungstags „Interregio 2014“ zu verzeichnen. Beweismittel konnten gesichert werden, zudem wurden zwei Führerscheine und ein Roller beschlagnahmt.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen

Eine Tote, Brände nach Blitzeinschlägen und Verkehrschaos nach Starkregen

Tödlicher Badeunfall im Wiesensee!

Tödlicher Badeunfall im Wiesensee!

Kommentare