Erfreuliche Wirtschaftsnachricht

Weniger Arbeitslose in Metropolregion

+
Die Arbeitslosenzahlen für November sind da...

Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen - Leichter Rückgang der Arbeitslosenzahlen in Mannheim und Heidelberg im November. Die Quote in Ludwigshafen bleibt gegenüber Oktober konstant...

Endlich mal eine erfreuliche Wirtschaftsnachricht für die Metropolregion...

Im Vergleich zu Oktober fiel die Zahl der Arbeitslosen in Heidelberg laut Arbeitsagentur leicht um 148 auf 15.941 Jobsuchende. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 4,5 Prozent.

Nach Oktober gab es auch im November nochmals einen leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit im Heidelberger Bezirk

“, freut sich 

Wolfgang Heckmann

, Leiter der Heidelberger Behörde. 

Dies sei in diesem Umfang jedoch als saisonüblich zu bezeichnen, so Heckmann weiter. Deswegen sei dies auch nicht als Ausdruck einer stärkeren Dynamik auf dem Arbeitsmarkt inHeidelberg zu werten.

Auch in Mannheim ist die Zahl gesunken – von 9.447 auf 9.254 Arbeitslose. Dies bedeutet einen Quotenrückgang von 6,0 auf 5,9 Prozent. 

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Ludwigshafen liegt die Arbeitslosenquote im November bei 6,1 Prozent, ist somit konstant und gegenüber Oktober unverändert. In der Stadt Ludwigshafen beträgt die Arbeitslosenquote 8,8 Prozent.

nis 

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare