Zeugen dringend gesucht

Mann (41) an Haltestelle brutal zusammengeschlagen

+
Von Unbekannten angegriffen: Wer hat den Vorfall beobachtet (Symbolbild)?

Weinheim - Mit Verletzungen im Gesicht wird der 41-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Drei Unbekannte sollen ihn zusammengeschlagen haben. Wer hat den Vorfall gesehen?

Der 41-Jährige wartet am Montagabend, zwischen 19 Uhr und 19:50 Uhr, an der OEG-Haltestelle Händelstraße, als er plötzlich angegriffen wird. 

Die Unbekannten prügeln auf ihn ein, mit Verletzungen im Gesicht wird er in eine Klinik eingeliefert. 

Ersten Ermittlungen zufolge sollen die Schläger etwa 25 bis 30 Jahre alt gewesen sein. Sie hatten sehr kurze Haare, möglicherweise war einer oder mehrere von ihnen kahlköpfig. 

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen des Angriffs – Insbesondere eine junge Frau, die an der Haltestelle in Richtung Viernheim wartete. Sie wurde von dem 41-Jährigen kurz vor der Tat um Feuer gebeten.

Hinweise können unter der Telefonnummer 06201/1003-0 gemeldet werden. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Kommentare