Herzlos!

Einbrecher töten zehn Kaninchen in Zuchtverein!

+
Wie kann man diesen süßen Tieren nur so etwas grausames antun?

Weinheim - Einfach nur grausam! Als die Züchter zu dem Freigehege des Kaninchenzuchtvereins kommen, finden sie zehn ihrer Tiere tot auf. Einige von ihnen wurden schwer misshandelt...

Diesen Morgen werden die Züchter nicht so schnell vergessen: Als sie am Mittwochmorgen gegen 11:30 Uhr zum Freigehege in der Gewerbestraße kommen, bietet sich ihnen ein grausames Bild. 

Zehn Zwergkaninchen liegen tot im Gehege! Einem von ihnen wurden die Ohren abgeschnitten, einem anderen wurde ins Auge gestochen. Vier weitere Kaninchen sind verschwunden.

Nach den bisherigen Ermittlungen sollen die Täter über die Umzäunung des Vereinsgeländes geklettert und so in das Freigehege gelangt sein.

------------------

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06201/10030 bei der Polizei in Weinheim zu melden.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Selbstmordanschläge auf Moscheen in Afghanistan: Mindestens 47 Tote

Selbstmordanschläge auf Moscheen in Afghanistan: Mindestens 47 Tote

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Tennisspielerin Görges erreicht Finale von Moskau

Tennisspielerin Görges erreicht Finale von Moskau

Historische Pleite für DFB-Frauen gegen Island

Historische Pleite für DFB-Frauen gegen Island

Wer in diesem Online-Shop kauft, kriegt alles zum Schnäppchenpreis

Wer in diesem Online-Shop kauft, kriegt alles zum Schnäppchenpreis

Verstappen bleibt bis 2020 bei Red Bull

Verstappen bleibt bis 2020 bei Red Bull

Kommentare