An der Westtangente

Wohnwagen in Schrebergarten brennt vollständig aus

+
Wohnwagenbrand in Schrebergarten.

Weinheim - Am Mittwochabend wird die Feuerwehr in einen Schrebergarten an der Westtangente gerufen: Ein Wohnwagen brennt, die Flammen schlagen mehrere Meter in die Höhe.

Wohnwagenbrand in Schrebergarten.

Um kurz nach 18 Uhr kommt es am Mittwoch (30. Mai) zu einem Wohnwagenbrand in einem Schrebergarten an der Westtangente in Höhe der Mannheimer Straße.

Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim schlagen meterhohe Flammen aus dem Wohnwagen, ein Reisighaufen neben dem Wohnwagen brennt ebenfalls. Die Feuerwehrleute können den Brand, der auch auf mehrere Bäume übergegriffen hat, schnell löschen.

Wohnwagenbrand in Schrebergarten.

Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Das Polizeirevier Weinheim ermittelt.

Wohnwagenbrand in Schrebergarten.

-----

Zeugen des Vorfalls und Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der ☎ 06201/10030 bei der Polizei Weinheim zu melden. Außerdem sucht die Polizei den Eigentümer des Wohnwagens und des Schrebergartens. Auch diese sollen sich unter genannter Telefonnummer melden.

pm/pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Wenn der Schweiß von der Decke tropft – Limp Bizkit live beim Zeltfestival

Wenn der Schweiß von der Decke tropft – Limp Bizkit live beim Zeltfestival

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.