Zeugen gesucht

Mutige Frau schlägt Taschen-Räuber in die Flucht

+
Eine junge Frau wird am Samstagmorgen Opfer eines versuchten Raubs (Symbolfoto).

Weinheim - Mit dem Schrecken kommt eine 26-Jährige in der Nacht auf Samstag davon. Zwei Männer wittern bei ihr leichte Beute, doch sie zeigt Mut und vertreibt die Täter.

Die Frau wird gegen 1:10 Uhr zwischen Hutplatz und der Finkenburg von zwei Männern angesprochen. Sie fragen die nichts Böses ahnende 26-Jährige nach dem Weg. 

Während einer der beiden Männer das Gespräch ‚führt‘, versucht sein Komplize der Frau plötzlich die Handtasche zu entreissen. Das vermeintlich leichte Opfer leistet allerdings Gegenwehr und schreit laut. Daraufhin flüchten die Täter unverrichteter Dinge in Richtung Marktplatz. 

Täterbeschreibung

Beide Täter waren zwischen 25 und 35 Jahren alt, etwa 1,75 Meter groß. Sie hatten dunkles, kurzes Haar und helle Haut. Der ‚Ansprecher‘ sprach gebrochen Deutsch. Bekleidet waren die Männer mit dunklen Jacken.

-----

Eventuelle Zeugen der Tat werden gebeten, die Polizei unter der Telefonnummer 0621/174-5555 (Kriminaldauerdienst) oder der Telefonnummer 06 201/1003-0 (Polizeirevier Weinheim) anzurufen.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Kommentare