Eine Schwerverletzte

Wegen Auto-Unfall: OEG-Tram Linie 5 blockiert

+
(Symbolfoto).

Weinheim – Weil eine Toyota-Fahrerin (61) einem Opel die Vorfahrt nimmt, landet sie im Gleisbett. Schwerverletzt muss sie in die Klinik. Die OEG-Linie 5 bleibt eine Stunde gesperrt.

Zu einer einstündigen Blockierung der OEG-Linie 5 kommt es am Montagnachmittag in Weinheim...

Eine 61-Jährige unterwegs mit ihrem Toyota auf der Blumenstraße in Richtung Stahlbadstraße.

An der Kreuzung Birnenstraße nimmt sie einer Opel-Fahrerin (33), die in Richtung Breslauer Straße unterwegs ist, die Vorfahrt.

Durch die Kollision beider Autos wird der Toyota auf die Straßenbahngleise geschleudert. Dadurch wird der OEG-Verkehr der Linie 5 in Richtung Heidelberg für rund eine Stunde blockiert.

Die Unfall-Verursacherin wird mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Die 33-Jährige kommt mit dem Schrecken davon.

Beide Wagen werden völlig demoliert, werden abgeschleppt – über 20.000 Euro Sachschaden.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kommentare