Feuer auf Firmengelände

Mutiger Passant hält großen Müllbrand in Schach! 

+
Ein Abfallbrand bricht am Mittwochabend auf einem Firmengelände aus.

Weinheim - Am Mittwochabend bricht aus ungeklärten Gründen ein Feuer auf einem Firmengelände aus. Ein mutiger Passant schafft es bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die Situation unter Kontrolle zu halten!

Bei der Leitstelle Rhein-Neckar gehen gegen 20 Uhr am Mittwochabend mehrere Notrufe ein: Auf einem Firmengelände soll es brennen! Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim rückt in die Bergstraße an. Eine deutlich sichtbare, schwarze Rauchwolke führt die Einsatzkräfte zum Ziel. Sie gehen von einem Gebäudebrand eines Sanitärgroßhandels aus, weshalb ein Vollalarm in der Abteilung ausgelöst wird. 

Vor Ort jedoch, wird klar, dass eine große Menge Abfall Feuer gefangen hat. 

Ein mutiger Passant versucht bis zum Eintreffen der Feuerwehr den Brand mit einem Feuerlöscher in Schach zu halten. Ein Mannschaftswagen aus Lützelsachsen/Hohensachsen, der zufällig vorbeifährt, unterstützt ihn dabei. 

Das Feuer kann schließlich von der Feuerwehr mit zwei Rohren und unter Atemschutz gelöscht werden. Außerdem kontrollieren die Einsatzkräfte die vom Brand betroffenen Wände der Anwohner von innen und außen mit Wärmebildkameras. Die Polizei Weinheim ermittelt noch was den Band ausgelöst hat.

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Fotos vom Strohfest 2017

Fotos vom Strohfest 2017

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Kommentare